8.0.30 friert nach Export ein

Ich habe gestern auf Cubase 8.0.30 upgedated. Wenn ich nun einen Song exportiere, funktioniert dies zwar, danach lässt sich das Exportfenster aber nicht schließen und Cubase nicht mehr bedienen oder beenden. Nach Zwangsende durch den Taskmanager verhält sich Windows extrem zäh. Das Starten von Pogrammen dauert enorm lange, auch die Bedienung gestaltet sich äußerst zäh.
Ich habe mal nachgeschaut, ob es noch nicht beendete Prozesse im Taskmanger gibt, die vielleicht Cubase zuzuordnen sind. Ich finde hier nur mehrere autohost.exe *32 und autohost64.exe. Diese gehören offenbar alle zu jbridge. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das mit dem Einfrieren von Cubase zu tun haben soll, denn das passiert ja nur nach dem Export. Sonst funktioniert es einwandfrei und lässt sich auch beenden.

Ist mir noch nicht passiert, Du kannst aber die JBridge Prozesse (bei mir heißen die glaube ich “auxhost”) ohne Probleme beenden, die müssten beim erneuten Öffnen des Plugins wieder gestartet werden. Hatte damit auf jeden Fall noch nie Probleme.

Diese JBridge Dinger waren bei mir aber schon öfter mal der Grund, warum sich in Cubase nix mehr machen ließ. Nach dem beenden der Prozesse ging es wieder. Das gilt übrigens auch für die Cubase-Bridge…