Additional Content bei Upgrade von Artist auf Pro

Zuerst einmal herzlichen Dank an Steinberg für die immer wieder wertvollen Upgrade -Aktionen.
Gestern habe ich deshalb bereits von Artist auf Cubase Pro gewechselt, obwohl meine Kenntnisse von Cubase Artist noch nicht ausgereift waren.

In diesem Zusammenhang habe ich Fragen zu einigen Dateien die beim Entpacken des Pro -Version -Installers entstehen sowie über die Art wie dieses Upgrade danach auf dem Computer ablaufen soll.

Frage zu…

  1. Cubase 8 for Windows>Additional Content>VST Sound

Der Ablauf des Upgrade über den Installer hat mir gezeigt, dass beim Upgrade von Artist auf Pro bei mir keine neuen Dateien installiert werden! :unamused:

Da aber das Installationspaket des Artist einiges kleiner ist als in der Pro Version, habe ich mich gefragt warum dann beim Upgrade nichts Neues installiert werden muss?
Dann habe ich gesehen dass der Unterschied offenbar im Additional Content liegt. Nun hätte ich gerne gewusst ob man die *.vstsound Dateien im Ordner “VST Sound” manuell installieren muss, oder ob das im Prinzip unnötige/überflüssige/ältere Qualität oder doppelt vorhandene Sounds sind in diesem Ordner.

  1. Was geschieht wirklich beim Upgrade von Artist auf die Pro Version?

Bei mir behauptete der Installer das alle notwendigen Dateien bereits installiert worden seien (32 und 64 Bit). :confused:

Ich hatte mal nen Link vom Steinberg-Support Team erhalten, der auf eine Datei verwies, die um die 10 GB groß war und die quasi alles was in der “Box-Version” enthalten ist auch hat. Entpackt war sie 12,2 GB groß und darin unter “Cubase 8 for Windows -->Additional Content --> VST Sound” ein 11,7 GB großer, zu Cubase Pro 8 zugehöriger, Content.

Leider finde ich die MAil mit dem Link nicht mehr - ist schon ne Weile her…

An Deiner Stelle würde ich im Support anrufen und mir den Link zuschicken lassen und dann die 9,14 GB runterlader, entpacken und installieren.

Gruß
Ich hatte mal nen Link vom Steinberg-Support Team erhalten, der auf eine Datei verwies, die um die 10 GB groß war und die quasi alles was in der “Box-Version” enthalten ist auch hat. Entpackt war sie 12,2 GB groß und darin unter “Cubase 8 for Windows -->Additional Content --> VST Sound” ein 11,7 GB großer, zu Cubase Pro 8 zugehöriger, Content.

Leider finde ich die Mail mit dem Link nicht mehr - ist schon ne Weile her…

An Deiner Stelle würde ich im Support anrufen und mir den Link zuschicken lassen und dann die 9,14 GB runterladen, entpacken und installieren.

Gruß

Helmut :wink:

Wenn von der Artist zur Pro ein Update gemacht wurde, dann zählt im Grunde nur die Eingabe der neuen Lizenz im Stick. Soweit ich weiß sind die Installer der beiden Versionen identisch. Die Updates auf 8.0.20 sind ja auch gleich.
Soll heißen, es ist eigentlich schon die Pro Version auf der Platte…es werden halt die anderen Sachen, die der Artist noch fehlen nur freigeschaltet.

Sollte ich da falsch liegen, bitte berichtigen. :wink:

Ansonsten ist der Vollinstaller 9,1 GB in “My Steinberg” abrufbar.

LG
HBB

Ich habe den vollen Pro- Installer, entpackt sind das bei mir 12,2 GByte. Aber ich weiss nicht was ich mit diesen 61 *.vstsound Dateien anstellen soll unter
“Cubase 8 for Windows\Additional Content\VST Sound”

Es wird nirgends beschrieben, eine Suche in der Anleitung nach “vstsound” ergibt im Zusammenhang mit dem “Additional Content” Ordner kein Ergebnis.

Additional Content bedeutet doch dass diese 61 *.vstsound Dateien nicht automatisch nach Laufwerk C: installiert werden, oder irre ich mich da :confused:

Natürlich werden die .vstsound Dateien Standardmäßig auf LW C: installiert. Auch nehme ich an das bei dir alles installiert wurde. Von Hand muss man da nix selber installieren. :wink:
Sollte das nicht der Fall sein, dann würden in allen Instrumenten keine Sounds zu hören sein.

Besten Dank für die Antworten :smiley:


Ich habe jetzt mal aufwendig die ganze Festplatte C: durchforstet nach diesen .vstsound Dateien. Tatsächlich habe ich die meisten *.vstsound Dateien aus Additional Content jetzt gefunden, aber nicht alle im selben Ordner.

Am meisten fand ich unter C:\ProgramData\Steinberg\Content\VST Sound

Dann aber auch noch unter C:\Program Files\Steinberg\Cubase 8\VST Sound
C:\Program Files (x86)\Steinberg\Cubase 8\VST Sound
C:\Program Files (x86)\Steinberg\HALion Content\VST Sound
C:\Program Files (x86)\Steinberg\Sequel 3\VST Sound
C:\Benutzer\Benutzername\Appdata\Roaming\Steinberg\Content\Halion\VST Sound
C:\Benutzer\Benutzername\Appdata\Roaming\Steinberg\Content\VST Sound

Viele der Dateien kommen an mehreren Orten vor :astonished:
Mit einer gesamten Grösse von 44.5 GigaByte! auf dem Laufwerk C: :laughing:

Hallo, habe zur Zeit ein ähnliches Problem… nach Neuinstallation + Update auf 8.0.3 von Pro8 konnten und können Vst instrumente die Sounds nicht mehr finden. Nach erneuter Installation findet Cubase lediglich Padshop und Loop Mash und Teile vom Groove Agent SE nicht mehr.Habe dann versucht aus der Cub.8 Download Datei ( vst sound )die Instrumente neu zu installieren,dann zu reparieren … dann die Content Dateien der Instrumente neu zu installieren… :imp: ,leider enthält die 9.1 GB Datei keinen Content für Padshop (obwohl ich denke dass auch der nix bringt) :confused:

Hallo,
in dem Zusammenhang habe ich noch ne andere Frage.
Hast du die 32 Bit Version? Weil in den angegebenen Ordnern finde ich die wenigsten VST Sounds.
Auch im Ordner Programme sind wenige zu finden.

Mich würde interessieren, wo Cubase die Dateien alle hinkopiert.
Da muss es ja einen Standard geben.

Zudem -und das ist eigentlich meine eigentliche Frage- ist es möglich, alles in ein anderes Laufwerk zu kopieren/instllieren?
Ansonsten wird das LW C: das ja unter umständen ziemlich klein ist unnötig belastet.
Ich habe alle Instrument (z.B. Native Instruments) auf einem sehr großen LW M: installiert.

Gruß
Gerd