Alte Halion Symphonc Orchestra (Box) Lizenz

Je 2 Versionen rückwärts, wie Steinberg das ja nun auch mit seinem Support seit Jahren mit seinen Programmen macht.

Spectral Layers 9 und Wavelab 11 sind ja auch im Steinberg Licensing .
Sorry, @JuergenP, aber Deine Aussage trifft da einfach so nicht zu.

… und Applekunde bin ich auch nicht!

Das sind Bugfixes, aber keine neuen Funktionalitäten. Ist eine völlig andere Baustelle.

Ok, und warum nicht?
Wavelab 11 ist nicht im Steinberg Licensing, das wurde in 11.1 erst eingebaut. Du willst jetzt unbedingt Halion 6 auf das neue Licensing haben, dann kommt jemand der will Cubase 11 da drauf haben und ich wette irgendwann kommt jemand und will Cubase 4 LE haben, oder

Sorry, aber das ist einfach völlig unrealistisch und rechnet sich nicht.

Hab ich nicht behauptet, war einfach nur ein Beispiel für ein anderes mittelständisches Software Unternehmen.

Egal, die Diskussion führt zu nichts. Wir drehen uns im Kreis, ich hoffe du kommst irgendwann zu einer für dich zufriedenstellenden Lösung (nein, die wird nicht Halion 6 sein) und kannst dann wieder in Ruhe Musik machen. Genau darum werde ich mich jetzt kümmern.

Ich will ja kein kostenloses Upgrade, ich verstehe nicht warum die Line die aktuelle Version und die davor für das Licensing nicht beibehalten wird, so wie es mit den Funktionsupdates der Software und anderen Programmen für das Licensing ja auch gemacht wird.

Und das scheinst du nicht verstehen zu wollen. Viel Spaß beim Musik machen.

LG Jonas

Von mir in diesem Thread abschliessend noch ein paar Worte:

Natürlich möchte ich die von mir, noch nicht all zu lange her, gekauften Programme auch in Zukunft in vollem umfang nutzen können. Dazu gehört für mich auch eine zukünftige Updatefähigkeit.

Ich verstehe das ein Cut gemacht werden muss, wie lange welche Programme unterstüzt werden sollen. Warum und wieso sich Steinberg bei den einzelnen Produkten dazu entschieden hat, bleibt unter uns hier reine Spekulation und ist dem Forumfrieden nicht unbedingt dienlich. :wink:

Eventuell werde ich in den sauren Apple beissen müssen und mir ein noch ungewolltes Upgrade kaufen, um mich in Zukunft nicht zu ärgern.

Ich gehe nicht davon aus, dass Steinberg seine Kunden ärgern will und sich des Problems der Umstellung auch bei H6 bewusst ist. Eventuell hat Steinberg sich ja ein Lösung, von der wir nichts wissen, einfallen lassen um mir diesen noch etwas zu versüssen.

Bleiben wir gespannt …

Die Nachricht von Sample Fuel hat mich schon mal positiv gestimmt.

und nun weiterhin happy music making :blush:

Na da hat sich das warten doch gelohnt, Angebot des H7.1 Upgrade mit Spectral Synth … goil und den X-Stream noch dazu …
Manchmal muss man der Sache nur ein wenig Zeit geben, dann werden die Erwartungen sogar übertroffen. Das war kein saurer Apple, der war einfach noch nicht reif :wink:

Immer mit der Ruhe und dann aber richtig!

Danke Steinberg :pray: