Andauernde Programmabstürze von Dorico 4.2, Windows 11, auf meinem Laptop

Auf meinem Laptop (Microsoft Surface 8 pro, Windows 11) stürzt Dorico 4.2 immer nach wenigen Minuten bei unterschiedlichsten Aktionen (Eingabe, Notensatz, …) nach kurzer Inaktivität ab.
Auf dem Desktop (der aktuell nicht funktioniert) war dies nie der Fall. Was kann ich tun?

Am besten einen Diagnosebericht erstellen und ihn hier im englischsprachigen Forum posten. Dort lesen die Entwickler mit. :slight_smile:

Genau, im Dorico-Menue einfach Hilfe > Diagnosebericht anwaehlen und die entsprechende Zip-Datei dann als Anhang hier posten. Muss nicht im englischsprachigen Forum sein, ist aber prinzipiell besser. Ich lese hier zwar auch regelmaessig, bin aber eher der Audio-Spezialist und haben einen etwas selektiven Blick, versuche aber ueberall dort zu helfen, wo ich es kann, bzw. reiche Dinge an die richtigen Leute weiter.

1 Like

Liebe Ratgeber,
ich hatte einen Diagnosebericht erstellt und wollte ihn hier einstellen, aber er war zu groß und ging nicht durch (über 4 MB!). Kurioserweise habe ich aber seither keine Abstürze mehr, was zuvor die Regel war. Sollte also doch wieder ein Absturz vorfallen, werde ich den dann hoffentlich kleineren Diagnosebericht gerne weiterleiten. Vielen Dank auf jeden Fall für die schnellen Antworten und Tipps! :smiley:

@FrankSeg , dann schicke den Diagnosebericht doch bitte direkt an u punkt stoermer at steinberg punkt de. Auch jetzt schon den ueber 4 MB grossen. Danke

Nun ist es doch wieder passiert :thinking: Ich poste dann hier einmal den Diagnosebericht, den zu großen hatte ich ja Ulf bereits gemailt.
Dorico Diagnostics.zip (2.6 MB)

Danke fuer die Daten. Das ist wieder so ein Absturz wie die vorherigen. Ich hatte das ja an Daniel weitergeleitet, und der wollte es an einen seiner Kollegen weiterreichen. Ich habe aber noch nichts wieder gehoert. Werde da mal nachhaken…

Hi @FrankSeg , leider konnten die Londoner auch nichts dazu sagen. Das ist ein crash, den sie so vorher auch noch nie gesehen haben. Das crasht tief im Qt-framework (eine Bibliothek auf die Dorico aufgebaut ist). Im Moment haben wir nur einen Ratschlag, naemlich einmal schauen, ob es vielleicht neuere Treiber fuer die Grafikkarte gibt.
Wenn dem nicht der Fall sein sollte, bitte eine nfo file erzeugen und hier posten.
Hier ein link, wie man ein info file generiert. Vielen Dank

Hallo nochmal,
ich konnte tatsächlich einen neueren Grafikkartentreiber installieren - nun beobachte ich weiterhin die Reaktion von Dorico. Ich melde mich dann unter diesem Thread, falls die Abstürze wieder auftreten.
Vielen Dank auf jeden Fall für die schnelle und engagierte Hilfe!
Viele Grüße!

1 Like