Ärger mit Kontakt Player 6

Hallo zusammen,

seit einigen Tagen stürzt Cubase regelmäßig ab, wenn ich ein Projekt lade, dass den Kontakt Player 6 enthält. Der Absturz selbst erzeugt erstmal keinerlei Fehlermeldung. Ein Crashdump wird natürlich erzeugt, ich kann den auch auslesen, allerdings finde ich keine Ursache. In dem systemgrauen Fenster, das beim nächsten Cubase-Start angezeigt wird, steht auch drin, dass der Kontakt Probleme macht.

Kennt jemand das Problem, weiß jemand an was das liegen könnte?

Wenn ich den Kontakt Player in die Blacklist verschieben lasse, kann ich das Projekt wieder starten.
Beim Versuch zu reaktivieren, stürzt Cubase wieder ab.

Es gab zwischenzeitlich eine Aktualisierung des Players von Native Instruments, allerdings ist das Verhalten von Cubase vor und nach der Aktualiserung identisch. Leider.

Ich nutze Cubase 11, letztes Update (11.0.10 ?)

Parallel werde ich auch eine Anfrage an Native Instruments schicken, aber irgendwo muss ich anfangen.

Solange Du hier keine näheren Angaben zu Deinem System (Mac? PC?) und zum Projekt machst, wird hier kaum jemand etwas Hilfreiches schreiben können.
Stürzt Cubase auch ab, wenn Du den Kontakt Player in ein leeres Projekt lädst?
Verträgt sich Kontakt evtl. nicht mit anderen Plugins?

Erstmal danke P.A.T, dass du dir die Zeit nimmst zu antworten, aber sorry, das klingt ziemlich nach Geschwurbel.

Die System-Angaben stehen, wie übrigens auch Deine, in der Signatur, aufrufbar durch einen Klick auf das Nutzer-Logo. Einzige Angabe, die fehlen könnte, ist, dass ich die Pro-Variante nutze. (Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass die unterschiedlichen Cubase-Varianten hier von Bedeutung sind, da sie den identischen Kern nutzen)

Cubase kann Kontakt überhaupt nicht laden, beim Ladevorgang stürzt Cubase ab, deshalb der Hinweis auf die Blacklist. Es spielt keine Rolle, ob ein Alt-Projekt oder ein neues Projekt, die bloße Bereitstellung der dll verursacht den Absturz. Bereitstellung heißt, dass das PlugIn auch nur als nutzbare Komponente eingelesen werden kann, noch bevor man überhaupt dazu kommt, das PlugIn in einem Projekt zu laden.

Der Gedanke, dass sich Kontakt nicht mit anderen PlugIns verträgt, ist berechtigt, da sich aber mein System seit dem Wartungsupdate von Cubase nicht mehr geändert hat, schließe ich das aus.
Nach dem Update lief alles erstmal ordnungsgemäß. Dann kamen die ersten Abstürze. Als Fehlerbehebung hatte ich vor, den Kontakt Player über Native Access zu reparieren. Das war nicht möglich, aber es gab ein Update des Kontakt Players. Das Update habe ich installiert, aber leider keine Änderung erreicht.

Falls das Problem nur bei mir auftritt, werde ich mich mal mit dem Steinberg-Support in Verbindung setzen, evtl. können die analysieren, was genau den Fehler verursacht.

Welcher Kontakt Player ist das denn? 5 oder 6?

Sorry, das habe ich nicht gecheckt, da die Angabe zum eigenen System hier, insbesondere bei neuen Forumsteilnehmern, eher die Ausnahme ist.

Du bekommst sicher auch gleich die passende Antwort vom Tastenquäler, siehe Titel des Treads :grin:

jo…
Wald und Bäume…

Der Crashdump könnte trotzdem eine Hilfe bei der Ursacheneingrenzung sein. Was steht denn da drin?

Besteht das Problem auch mit Kontakt (Player) 5?

Kann es mit der Grafikkarte /-auflösung zusammenhängen?

siehe auch
Probleme mit dem Kontakt Player - Auf Deutsch / Cubase - Steinberg Forums

Versuch mal das hier:

Als erstes würde ich aber den Ordner
C:\Users\Name\AppData\Roaming\Steinberg\Cubase 11_64
umbenennen, damit Cubase ihn beim nächsten Start neu anlegt.

Vorweg erst Mal vielen Dank an alle, die sich hier kümmern :slight_smile:

Ich habe die diversen Artikel, auf die verwiesen wurde, gelesen und soweit möglich die Lösungswege ausprobiert, mit folgendem Ergebnis:

Die Suche nach einer Lösung für Cubase kann ich Stand jetzt einstellen, nach einer Neuinstallation des Kontakt Player 6 funktioniert die Standalone-Fassung schon nicht, heißt es gibt ein grundsätzliches Problem, das ich mit Native Instruments klären muss.

Merkwürdigerweise funktioniert die Vollversion des Kontakt 5 tadellos, gleich ob als Standalone oder in Cubase. Blöderweise wiederum funktionieren neuere Instrumente nicht mit Kontakt 5.

Wir werden es beide überleben :wink:
Übrigens, ich bin gar nicht neu im Forum, aber offensichtlich hat Steinberg nach der Forenumstellung das Anmeldedatum geändert. Tatsächlich bin schon über sieben Jahre hier :slight_smile: