asio und media service component schwierigkeiten

hallo leute

bitte um hilfe!
bin mir nicht sicher ob diese beiden fehler zusammenhängen.

specs:
win 10 ist uptodate
cubase elements 9.5.3. vor 2 tagen gekauft und installiert, ist uptodate (bereits 3 mal de- und installiert, probleme bleiben)
steinberg ur12 vor 2 tagen gekauft und installiert mit treibern der beigelegten cd (funktioniert)

problem 1:
media service component


dieses popup fenster erscheint, durch wegklicken öffnet sich cubase und ich habe zugriff auf alle funktionen.
nach stundenlanger recherche habe ich noch immer keine lösung gefunden. weiss über den Component ordner bescheid. die mediaservice.dll ist darin vorhanden.
was ich bis jetzt gemacht habe ist die .dll über die win 10 eingabeaufforderung “per hand” zu registrieren.
beschrieben auf dieser website mit schritt 1: https://www.solvusoft.com/de/files/fehlend-wurde-nicht-gefunden-fehler/dll/windows/china-mobile/third-party-software/mediaservice-dll/
bis auf einen vollständigen virenscan hab ich die anderen schritte noch nicht probiert.

was kann ich tun?


problem 2:
asio treiber werden nicht erkannt:
und zwar beide nicht. der Steinberg hauseigene Low latency treiber der mit Cubase Elements installiert wurde, sowie AsioForAll den ich selbst danach installiert habe.
beide scheinen allerdings in Win 10 installieren/deinstallieren app auf, mit tatsächlichem installationsdatum und deinstallations möglichkeit. auch sind die beiden ordner auf der festplatte zu finden.
somit gibts keine möglichkeit innerhalb des Cubase menüs “VST-Verbindungen” diese treiber auszuwählen. da erscheint nämlich nichts, was zusätzlich komisch ist denn auch die win 10 eigenen audio treiber, mit denen ich bis jetzt gehört habe, werden nicht angezeigt!

Steinberg ur12 wird in der soundeinstellung erkannt und funktioniert. mit Winamp spiele ich audio dateien ab. im Winamp optionen audio aus- eingangs menü allerdings befindet sich kein asio treiber. weiss nicht ob das normal ist, wollt es nur ansprechen.

was kann ich tun?


noch ein paar infos:
habe Cubase nicht auf die c: festplatte sondern d: installiert (zu wenig platz; C: ist die Win 10 installation)
Cubase ohne update installiert und mit, bei beiden die selben probleme
arbeite seit ca 12 jahren mit Cubase SX3 auf einem XP rechner und bin, was treiber und allgemeine funktionen anbelangt, recht informiert.
der pc auf war früher ein win 7 OS, update auf win 10 gabs dann vor ein paar jahren (zu der gratis zeit) gab nie hard- oder softwareprobleme
habe probeweise sämtlich audio treiber die vorinstalliert waren deaktiviert (Realtek) zustand war/ist der selbe wie oben beschrieben.


liebe community, freue mich sehr auf lösungen und vorschläge!

vielen dank im voraus,
lg, Thomas