Audio-Click hat Aussetzer

In Cubase 6.5, 64bit, hat mein Metronom seltsamerweise Aussetzer. Hin und wieder werden ein oder zwei Clicks einfach “verschluckt”. Das Problem taucht bei aktivierten Audio-Clicks sowohl bei Beeps als auch bei Sounds auf.
Hat jemand einen Rat für mich?

Das passiert i.d.R. wenn du oben im Lineal
den Takt nicht sauber mit den Locatoren ausgewählt hast.
Passiert öfters mal wenn man z.B. einen unsauber geschnittenen
Loop hat und p (bzw. Locatoren zur Auswahl setzen) drückt.
Kann’s das sein?

LG, Nils.

Nein, das ist leider nicht das Problem, resp. die Lösung. Die Aussetzer erscheinen im laufenden Song, an irgendeiner, nicht vorausehbaren Stelle.

Was für ne Cubase Version und was für ein System nutzt du?

HI

Hast du die Ausetzer nur mit dem Metronom oder auch sonst?
Wie No1DaBeats sagt wären Systemifos deinerseits auch extremst hilfreich vor allem Pc Soundkarte.

Mit welcher Buffergrösse schafft deine Soundkarte und wie gross sind deine Projekte?
Schon mit höheren Bufferwerten probiert?

Greetz Bassbase

Also: die Aussetzer betreffen wirklich nur das Metronom. Das passiert sogar, wenn im Projekt noch gar keine MIDI- oder Audiospur vorhanden ist. Das System: Windows 7/64bit, Intel-4-Kern-CPU, 8GB RAM, Cubase 6.5/64bit, Steinberg MR816csx, Buffergröße: 1056 Samples

Hallo!

Dasselbe Problem habe/hatte ich auch. Gleiche Konfiguration nur das Interface ist ein UR824 (also Treiber aus demselben Stall). Ich nutze ausschliesslich 64bit Versionen.

Das Problem ist bei dem jetzigen Projekt verschwunden, aber: Der Click läuft ab einem bestimmten Punkt doppelt so schnell. Ton bleibt aber im richtigen Tempo, alle Einstellungen sind über das ganze Projekt diesselben.
Man kann an der Timeline sehen das die Abstände der Taktnummern unterschiedlich sind (siehe Anhang). Ab dem Punkt an dem der Abstand kleiner wird, läuft der Click schneller. Was immer ich versucht hab - es ändert sich nicht. Zumindest bin ich nicht drauf gekommen.
Das ist aber nicht bei jdem Projekt dasselbe.
Der Supergau ist dann wenn die Damen und Herren Musiker an dem “Beschleunigungspunkt” plötzlich in erebliche Hektik verfallen.

P.S.
Neben dem Problem, daß Cubase ab und an beim Start ein Lizenzproblem bei Halion, The Grand, Groove Agent One usw. findet und das auch nicht benutzen will und meine UR824 pardout nicht syncen wollen wenn ich die Samplerate wechsle läuft alles normal.

Ich denke, daß das an mehreren Dingen liegt und wir auf das nächste Update warten müssen. Nachdem ich das bei meinen MOTU-IF’s bisher noch nicht bemerkt habe liegt der Schluss nahe, daß die Lösung nur über Cubaseupdate plus Hardwaretreiber-Updates zu machen sein wird.
Wenn ich dann noch die momentan recht langen Antwortzeiten der Hotline und die Terminverschiebung bei Treiberupdates in Betracht ziehe, werde ich das Gefühl nicht los, daß da im Hintergrund einiges an Nachbesserungen von den Steinbergers bearbeitet wird.

Nachdem ich aber die Erfahrung gemacht habe, daß Steinberg bisher alle Probleme in den Griff gekriegt hat und wir User mit kleinen Geschenken (SLM 128 PlugIn) bei Laune gehalten werden kann ich - eine zeitlang - damit leben.
Cubase65Shot.jpg

Hallo

Also das mit der Taktgrösse sieht für mich so aus als ob an den Stllen die Taktart sich ändert.
Mir ist das schon öfters passiert das ich das Tempo verändern wollte und mich dann aber verklickt hab und die Taktart geändert. Von 4/4 auf 3/4.

Greetz Bassbase.

Hallo Tartueff,

kann dein Problem bei mir auch bestätigen. Ich benutze das gleiche Interface wie du und auch die 64Bit Version. Ich habe diesen Fehler schon seit der Version 6.0 und habe ihn hier auch schon mal gepostet.
Ich denke es handelt sich hierbei um einen Programmfehler. Mit irgendeinem Update 6.0.x sollte der Fehler (laut Releasenotes) angeblich behoben sein, war aber leider nicht der Fall.
Angeblich hängt das Problem mit der Nutzung von 4 Studio-Send-Kanälen im Control-Room-Mixer zusammen. Nutzt du die 4 Studio-Sends auch?

Gruß Sven

Hallo!

Das mit den Taktgrössen kommt definitiv von einer Taktänderung. Ich kriegs bloss nicht hin, daß diese paar falschen Takte (5/8 statt 5/4) dauerhaft auf 5/4 bleiben. Ab einem bestimmten Takt isses schneller. Danach, ebenfalls ab einem bestimmten Takt - wieder richtig.
Ich hab grad alle Spuren exportiert und in ein neues Projekt wieder importiert. Im Moment scheint alles auf einer Taktgrösse zu bleiben.

Das mit den 4 Studiomixes bzw. 4 Studiosends ist bei mir auch so. Wenn ich den Click auf 4 Buttons deaktiviere clickts beim Rest ohne Unterbrechung.
Aktiviere ich mehrere oder alle Clickbuttons hängt einer der Clicks in unregelmäßigen Abständen. Meist die 1.