BUG: eigene Drum-Maps erhöhen die Latenz

  • erzeugt eine Instanz des Groove Agents 4 (SE).
  • lädt ein Kit, z.B. Minimal Kit 01.
  • geht in den Inspector und erzeugt eine Drum-Map in dem Ihr auf “Drum-Map aus Instrument erzeugen” klickt.
  • wenn man jetzt die Drums via MIDI-Keyboard triggert, ist eine erhöhte Latenz sofort spürbar.
  • entfernt man die erzeugte Drum-Map ist die Latenz wieder “normal”.

Dieses Problem tritt nur dann auf wenn ASIO-Guard aktiv ist.
Kann das jemand bestätigen?

viele Grüße und ein frohes Weihnachtsfest!

+1