[Bug] Komplete Kontrol mit MIDI Aussetzern

Ich nutze Cubase 10 Pro in der aktuellsten Version (.0.40) mit Komplete Kontrol, ebenfalls in der aktuellsten Version.
Beim einspielen über das MIDI Keyboard höre ich noch alle Artikulationsänderungen, die ich über Keyswitches auslöse.
Beim Aufnehmen werden aber nicht alle MIDI Daten aufgezeichnet, so dass ich nur eine Note anstelle eines Akkords höre.

Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen mit Komplete Kontrol gesammelt und kann mir weiterhelfen ?

Es wäre schön wenn ich soweit kommen würde, wie in diesem Workaround im NI Forum dargestellt…
https://www.native-instruments.com/forum/threads/does-anyone-know-how-to-use-the-m32-with-cubase.348955/#post-1771783

…aber bei mir erscheint die gleiche MIDI Ausgabe, wie in der Komplete Kontrol Spur.

OK, es scheint definitiv ein BUG mit dem Cubase Vorzähler in Cubase Pro 10.0.40 Build 284 zu sein.
Sobald ich den Vorzähler beim aufnehmen ausschalte, funktioniert das Aufzeichnen aller MIDI Noten im Komplete Kontrol Instrument einwandfrei.
Ist dieser an, werden MIDI Noten beim aufzeichnen unterdrückt!

Kann das mal jemand mit ähnlicher Konfiguration testen, bevor ich den Fehler an Steinberg melde ?

Der Workaround ist aktuell den Vorzähler nicht zu verwenden, sondern sich eine Drum Spur anzulegen. Wer braucht schon ein Metronom… Seufz. Zur Ergänzung ich habe das ganz normale Metronom ohne jegliche Veränderungen wie andere Tonhöhen, Instrumente, etc. verwendet.

Ich kann mir zwar nicht vorstellen, das nicht noch jemand Komplete Kontrol mit Cubase nutzt, aber dann werde ich den Bug heute mal an Steinberg melden. Mir ist auch aufgefallen, das einige Drumloops als Ersatz für das Metronom die Zählzeiten nicht am Projekt ausrichten.
01 90 bpm dry in der Mediabay passt sich z.B. nicht an, 01 Hard 90 jedoch schon…