Bugs unter Mac OS X 10.7.5

Hallo,
ich konnte die 7er Version noch nicht ausgiebig testen aber mir sind einige Bugs unter OS X 10.7.5. aufgefallen und ich wollt mal horchen ob es noch Leidensgenossen oder sogar Lösungen dafür gibt.

1.) Das speichern verschiedener Mixerpresetes über die “Kanal und Rack Konfiguration” funktioniert überhaupt nicht.
Sprich ich speicher unter 1 nur eine Rack-Ansicht und unter 2 z.B. EQs etc. die Nummern sind zwar beim speichern als Indikator schwarz hinterlegt doch beim Umschalten passiert nichts.

2.) Teilweise bricht das Mixerlayout grafisch auseinander. Damit meine ich das z.B. die “Rackeinheit” nicht die volle Breite des Mixers annimmt. Von Hand nachskalieren geht leider auch nicht. Evtl. lade ich mal bei Gelegenheit einen Screenshot hoch.

3.) Die Listenfunktion funktioniert überhaupt nicht. Hatte mal was über das abhören eines Effekkanals gepostet:
http://www.steinberg.net/forum/viewtopic.php?f=28&t=29135
Kann aber auch gut sein das ich noch was nach Neuinstallation konfigurieren muss. Der Controllroom ist auf jeden Fall aktiviert.

Vielleicht habt Ihr ja ein paar Hinweise für mich?!

Okay,
zu 3. kann ich schon mal sagen das ich im Control Room Mixer nur die Parameter (Dim Pegel etc.) anpassen musste.
Zu Punkt 1 und 2 gibt es von mir noch keine neuen Erkenntnisse.

punkt 1zum speichern der mixer-presets handelt es sich bei dir schon um das speichern von kanalarten und racks? es geht da beim speichern nicht um das fensterlayout! ersteres funktioniert einwandfrei bei mir…

punkt 2. kann ich leider auch nicht reproduzieren

.
Wenn dieser angebliche “Fehler” von niemandem oder nur ganz wenigen Leuten hier reproduziert werden kann (…), handelt es sich ganz sicher nicht um einen “Bug”, denke ich.

Ich finde, dieser Ausdruck wird viel zu schnell benutzt, in allen Foren und auch bei anderen DAWs, was sehr bedauerlich ist.

Ich hoffe, es gibt eine Lösung für deine Anfragen, sind ja einige auf OSX unterwegs hier. :slight_smile:

Du hast natürlich recht!
Das war eine Fehlinterpretation meinerseits.

Ich dachte erst man könnte hier auch Presets für das Fensterlayout speichern.
Wäre aber für die Zukunft trotzdem nicht ganz uniteressant :wink:

So,
und zu guter letzt zu Punkt 2.

Feedback von der Steinberg Website:
https://www.steinberg.net/de/support/knowledgebase_new/show_details/kb_show/cubase-7-known-issues/kb_back/2020.html?etcc_cmp=InApp&etcc_med=IAP&pad=None&pus=Cubase%207&etcc_ctv=Aktuelle%20Infos%20zu%20Cubase%207&etcc_plc=SHA&lan=DE

Probleme mit der Größenanpassung
In einigen Fällen wird die MixConsole nicht in der erwarteten Konfiguration mit den korrekten Proportionen der Zonen wiederhergestellt

Kann ich mit leben, ansonsten muss ich sagen bin ich mit v7 sehr zufrieden!!!

Du kannst folgendes machen. Erstelle unter Datei (beim Mac / PC weiß ich jetzt nicht) eine “Vorlage” bzw. ein “Template” für Cubase. In dem Template kannst Du dann auch Dinge mit hineinbringen wie dein Mixer beim öffnen eines neuen Projektes auszusehen hat.
Die restlichen Einstellungen sind dann leider oder zum Glück (das darf jeder anders sehen) Projektabhängig. :sunglasses: