C 6.5 Verbleibende Aufnahmezeit FLAC

Wenn ich ein neues Cubase 6.5 Projekt erstelle und dann eine Stereo Audiospur hinzufüge und scharfschalte, ist die angezeigte verbleibende Aufnahmezeit unabhängig davon, ob ich in den Projekteinstellungen WAVE oder FLAC einstelle, immer gleich.

Konnte das noch jemand beobachten?

Laut Angaben der Entwickler erreicht FLAC durchschnittlich eine Komprimierung auf rund 50 % der Ausgangsgröße, … Verschiedene andere Tests legen aber eher eine Komprimierung auf etwa 60 % nahe.[5][6] Die Art der Musik ist dabei ausschlaggebend für die mögliche Kompressionsrate: Ein ruhiges Stück mit wenigen Instrumenten kann auf 30 % der ursprünglichen Größe komprimiert werden, ein sehr vielschichtiges Stück dagegen nur auf 75 % kommen. Die Kompressionsrate hängt sehr stark von Abtastrate und Wortbreite ab.

http://de.wikipedia.org/wiki/Free_Lossless_Audio_Codec


Wird zuerste in .wav aufgenommen, und erst dann konvertiert?

oder ist das quasi der schlimmste fall (.wav) der angezeigt wird wenn das Signal zB Rauschen (denk halt dass das das schlecht zum komprimieren geht) nicht wircklich komprimiert werden kann also nicht kleiner wird?

lg

Naja… Wenns so ähnlich funktioniert, wie ichs mir vorstelle, wird die Datei mit zunehmender Aussteuerung und häufigerem Auftreten von Pegelspitzen größer. Aber ein Schätzwert sollte schon drin sein. Wenn man zusätzlich noch die minimal verbleibende Zeit (unkomprimiert) angibt, umso schöner.

bzw man rechnet die angegebene Zeit mal 2…