CC Daten live recorden oder nachträglich

Moin,
ich habe folgendes Problem, wenn ich VST Streicher via Kontakt 5 einspiele und mit meinem Modwheel auf CC11 Expression Daten live dazu aufnehme, werden die ja in dem Track gespeichert und nicht auf einer separaten Midispur.
Wenn ich nun aber das ganze abspiele, zeigt mir cubase an, wenn ich den Track aufklappe, also da wo ich dann weitere Parameter per read and Write aufzeichnen würde, dass es Automatosationsdateien geschrieben hat, die wenn ich die vermeintliche Spur dafür, also expression CC11 anwähle aber leer ist. NUR wenn ich dann das aufgenommene abspiele, höre ich dass das Kontakt Instrument mit den CCdaten in dem Track sowie den Daten die im Aufklappbaren Reiter darunter, der wie gesagt leer ist, kollidieren, was sich anhört als würde man ganz schnell das modwheel hin und her bewegen.
Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt und jemand kann mir helfen!!!
Danke!

Hast du die MIDI-Daten direkt auf der Instrumentenspur eingespielt, oder steuerst du dein Instrument mit einer separaten Midispur?
In der Auswahlliste der Controller-Daten werden alle Controllerspuren die Daten enthalten mit einem *-Symbol gekennzeichnet. Wie ist es bei deiner Expressionspur?

ja, genau auf der instrumentenspur, weil ich das modwheel live dazu bedient habe. Es ist also in dem Midifile, da sehe ich auch die expression daten.
Und in der Auswahlliste, unter der Trackspur, werden Expressions Datein eben mit dem * angezeigt, allerdings sind in der ganzen Spur keine, es führt aber zu kollidierungen?
Darf ich also keine CC Daten live in den Track einspielen sondern muss das immer seperat geschehen? Das kann ja nicht der Sinn sein oder?

Doch das geht auf jeden Fall! Siehe hier im Video ab ca. 7:11:

http://youtu.be/VkNeXS0Lmxc

Bist du sicher, dass dein Modwheel cc11 Daten sendet?

ja, genauso arbeite ich auch.
Und genauso sehen auch die Controller Daten im Key Editor aus, ABER im Arrangement Fenster,
wenn ich den Reiter unter dem Track öffne, der per Default immer auf Lautstärke oder Stummschalten steht, also da, wo ich ändere Parameter von 3 Anbietern ebenfalls automatisieren würde, da wird expression C11 eben auch mit einem * versehen, obwohl ich nur wie Mr.Xl im Keyeditor meine Automatisation haben.
Was mir im Grunde egal sein könnte, nur, wie gesagt wenn im Keyeditor CC11 Wert 110 sendet (z.b.) und in der Trackansicht aber zeitgleich eben etwas anderes, fängt das Problem an. Deswegen meine Frage. Eigentlich müsste i h doch, wie im Video, einfach meine Melodie einspielen, dazu per Modwheel oder was auch immer für ein Fader meine Controller Daten und das ganze ist schön im Keyeditor aufgelistet.
Oder aber ich spiele eben meine Melodie und mache im Arrangement Fenster eine weitere Midispur, dem Instrument zugehörig scharf, und wähle hier direkt den CC Wert oder was auch immer.
Vielleicht kannst du es ja selber mal ausprobieren und mir sagen, wie es bei dir ist?
Vielen Dank für die Hilfe!!!

Hier ist das zusehen, es sind CC Daten in dem Miditrack geschrieben,
wie in dem Video, und im Arrangement wird das mit dem *im Track angezeigt,
aber die Spur ist leer, führt aber trotzdem zu Problemen!
image.jpg

Ich bin nicht 100% sicher, müsste ich mir nochmal genau anschauen aber ich glaube Dein Problem liegt daran, dass es zwei Arten gibt MIDI Controller zu automatisieren:

  1. Part-Basiert: Also die MIDI Controllerdaten werden in dem Part Container zusammen mit den Note Events gespeichert (wie in Deinem Fall)
  2. Spur-Basiert: Die Controllerdaten werden partübergreifend auf einer Automationsspur gespeichert. (Die ist bei Dir leer, bzw enthält bei Dir evtl. nur ein Event)

Wenn nun auf beiden etwas automatisiert wird, käme es zum Konflikt, man kann aber irgendwo einstellen, was in diesem Fall passieren soll (ich glaube es gibt auch die Funktion, dass er quasi den Mittelwert aus beiden Automationen nimmt)

Möglicherweise ist das das Problem, das Du hast. Lösche mal alle Daten in der Automationsspur, dann dürfte nur noch die Automation, die Du im Part aufgenommen hast abgerufen werden. An die kommst Du übrigens, wenn Du den Part per Doppelklick öffnest und dann unten CC11 bei den Controllern auswählst (da wo Standardmäßig die Anschlagstärke angezeigt wird).

Schreib mal, ob Du das nachvollziehen konntest und ob es funktioniert hat…

Grüße,
Sven

Woran siehst du, dass deine Spur leer ist? Noch wird ja die Lautstärke Automation angezeigt. Klick doch mal auf die C11 Spur. Aber es sieht wirklich so aus, als ob du die CC11 Daten doppelt aufzeichnest. Hast du den “W”-Button noch eingeschaltet? Öffne mal den Key-Editor und dort die CC11 Controller Lane. Dort müsstest du die CC11 Daten (auch) sehen.