copy and paste bei Verwendung der Tempospur

Hallo Forumsgemeinde! Stehe mal wieder vor einem Problem.

Situation:
Ich habe einen Livemitschnitt einer Band gemacht.
Habe im Cubase-Projekt eine Tempospur angelegt und aus den drums das Tempo errechnet. Dann die Tempospur hier und da ein wenig nachjustiert.

Ergebnis:
Mein Klick läuft jetzt sauber zum Mitschnitt und macht kleinere Schwankungen mit.

Jetzt spiele ich einige MIDI-Parts zum ersten Refrain ein. Alles toll. Diese möchte ich auf den zweiten Refrain kopieren (Arrangefenster -> Maus ziehen mit [alt] Taste.

Problem:
In der Kopie stimmt nun die Quantisierung nicht mehr Noten die im 1. Refrain sauber auf der 1 saßen sind jetzt fast 1/16 verrutscht.

Wie kann man erreichen, dass Noten exakt auf der Position sitzen, wo sie vorher (1. Refrain) auch saßen?

LG Peter