Core Graphic / open GL / Fehler und Crash Cubase 10.5 Mojave

Hallo zusammen,

Ich habe ein Ticket bei Steinberg offen welches selbst nach 2 Wochen noch keine Bewegung zeigt . Mein Problem ist folgendes:
-> Die Console Integration von Softube Fader und Console 1 ist meega buggy, sämtliche Steuerungen sind lahm und ruckeln.

Hier ein Beispiel eines Kollegen aus dem Englischen Forum bei dem es genauso ist :
https://www.youtube.com/watch?v=Hqh0HuL2CvQ&feature=youtu.be

-> einige Plugins wie z.b. UAD Autotune Advance crashen mit folgender Fehlermeldung ( sofort nach insert ) :frowning: SIEHE UNTEN)


Das Problem ist dass ich das auf 2 Systemen habe , beide laufen mit Mojave. ( MACBOOK 2019 und IMAC 2015)
Ich habe in beiden fällen Cubase 10.5 KOMPLETT neu installiert und die Preferences gelöscht – ohne erfolg.
Nach einem Ticket bei softube und UAD habe ich die Plugins und die UAD sachen auch komplettt neu installiert und die jeweiligen Preferenzes gelöscht - ebenfalls ohne erfolg.

Steinberg schrieb bez. Autotune, dass es die Schuld von Antares / Universal audio sei.
Nun das “lustige” daran : unter 10.0.5 läuft alles stabil… daher nutze ich auch erstmal 10.0.5- möchte aber gerne 10.5 nutzen weil bezahlt.

Wenn ich das richtig sehe, dann handelt es sich im Fall von Autotune Advance von UAD um ein in JUCE Programmiertes Plugin. Ich weis also nicht wer
in welcher Verantwortung steht etwas zu beheben.

Hat jemand von euch ähnliche oder Gleiche Probleme ?
Hat jemand entsprechende Lösungsansätze ?
Ich freue mich über Lösungen und wünsche allen Frohe Weihnachten im vorraus




Hier der Report aus dem Mac nach dem Crash:


Process: Cubase 10.5 [1372]
Path: /Applications/Cubase 10.5.app/Contents/MacOS/Cubase 10.5
Identifier: com.steinberg.cubase10v5
Version: 10.5.0.68 (10.5.0.68)
Code Type: X86-64 (Native)
Parent Process: ??? [1]
Responsible: Cubase 10.5 [1372]
User ID: 501

Date/Time: 2019-12-10 05:51:10.278 +0100
OS Version: Mac OS X 10.14.6 (18G1012)
Report Version: 12
Bridge OS Version: 4.1 (17P1081)
Anonymous UUID: 4537F1CB-E45B-8107-1AD0-34E4BF625561

Sleep/Wake UUID: 89936E93-949F-4A74-AC39-A51F16E0D914

Time Awake Since Boot: 3000 seconds
Time Since Wake: 110 seconds

System Integrity Protection: enabled

Crashed Thread: 0 Dispatch queue: com.apple.main-thread

Exception Type: EXC_BAD_ACCESS (SIGSEGV)
Exception Codes: KERN_INVALID_ADDRESS at 0x00000001350031cf
Exception Note: EXC_CORPSE_NOTIFY

Termination Signal: Segmentation fault: 11
Termination Reason: Namespace SIGNAL, Code 0xb
Terminating Process: exc handler [1372]

VM Regions Near 0x1350031cf:
MALLOC_LARGE 0000000134f87000-0000000135003000 [ 496K] rw-/rwx SM=PRV
–>
CG raster data 0000000135074000-00000001351fb000 [ 1564K] r–/r-- SM=COW

Thread 0 Crashed:: Dispatch queue: com.apple.main-thread
0 com.apple.CoreGraphics 0x00007fff42d44a0b ERROR_CGDataProvider_BufferIsNotBigEnough + 43
1 com.apple.CoreGraphics 0x00007fff42d448e2 CGDataProviderRetainBytePtr + 302
2 com.apple.CoreGraphics 0x00007fff42d7458c CGDataProviderRetainData + 69
3 com.apple.CoreGraphics 0x00007fff42d74446 CGAccessSessionCreate + 98
4 com.apple.CoreGraphics 0x00007fff42d72435 img_data_lock + 2857
5 com.apple.CoreGraphics 0x00007fff42d6da62 CGSImageDataLock + 1258
6 com.apple.CoreGraphics 0x00007fff42d6d518 RIPImageDataInitializeShared + 177
7 com.apple.CoreGraphics 0x00007fff42d6d0c8 RIPImageCacheGetRetained + 661
8 com.apple.CoreGraphics 0x00007fff42d6cbd0 ripc_AcquireRIPImageData + 325
9 com.apple.CoreGraphics 0x00007fff42d6bee5 ripc_DrawImage + 704
10 com.apple.CoreGraphics 0x00007fff42d6bc16 CGContextDelegateDrawImage + 41
11 com.apple.CoreGraphics 0x00007fff42d6b3f4 CGContextDrawImageWithOptions + 432
12 com.apple.CoreGraphics 0x00007fff42d6b22f CGContextDrawImage + 51
13 com.Antares.UAD Auto-Tune Realtime Advanced.vst 0x0000000147cbe54d juce::CoreGraphicsContext::drawImage(juce::Image const&, juce::AffineTransform const&, bool) + 723
14 com.Antares.UAD Auto-Tune Realtime Advanced.vst 0x000

Hallo,

erstmal möchte ich für die ausgebliebene Antwort um Entschuldigung bitten.

Dann: wir haben seit eben einen Hotfix für den Mac veröffentlicht, der Probleme auf macOS Mojave adressiert:
https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=34&t=175339

Das wird aber sehr vermutlich nicht alle Probleme beheben. Hinzu kommt, dass Apple OpenGL zu Gunsten des neuen Frameworks Metal langsam ausblendet und OpenGL nicht weiter aktiv unterstützt. Ein Beitrag zum Thema: https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/macOS-beerdigt-OpenGL-Autodesk-stellt-Mac-Versionen-von-zwei-Profi-Tools-ein-4123044.html
Viele Plug-ins nutzen aber OpenGL für das User Interface. Hier entsteht das eine Problem.
Hinzu kommt dann noch, dass es Fehler im macOS 10.14 Mojave SDK gibt. Das führt zum Beispiel zu Plug-ins mit schwarzem Fenster anstelle der Benutzeroberfläche. Das wird auch im Juce Forum diskutiert (https://forum.juce.com/t/melda-product-plugins-and-others-have-blank-ui/32832).

Es ist also leider ein Themenkomplex, den wir nur zum Teil selbst adressieren können. Wie gesagt, einen Hotfix haben wir veröffentlicht, auch das erste Maintenance-Update für Cubase 10.5 wird Verbesserungen bringen und es kann in bestimmten Fällen auch helfen, auf Catalina upzugraden.

Deine Tickets werde ich gleich auch beantworten.

Hallo Ed,


Danke für die Rückmeldung <3

mir ist das auch alles bewusst dass auf einem System alles wie in einem Uhrwerk mit vielen Zahnrädern funktioniert.
ich freue mich schon mal dass nun die Performance ordentlich ist mit 10.5.5 die anderen Probleme sind bestimmt bald behoben