[CP 8.5] VST Einstellungen verschwinden nach Speichern

Hey,

ich hab letztens angefangen einen neuen Song zu produzieren und nachdem ich das ganze abgespeichert hatte, wollte ich ein paar Tage später daran weiterarbeiten. Das Problem ist jetzt nur das meine Einstellungen von den VSTs so wie die Lautstärkereglung komplett verstellt ist. Ich habe in der Zeit keine andere Treiber verwendet (z.B. Anschluss von Interface oder derartiges) d.h. am Programm wurde nichts geändert. Das Ganze ist jetzt schon mehrfach passiert und ich habe einfach keine lösung wie ich mir stress und mühe sparen kann die VSTs jedes mal wieder so hinzubiegen. Die einzige Lösung die mir vielleicht einfällt, sind die Vst-Sets zu Speichern. Nur ging ich davon aus das dies automatisch in der Projektdatei vermerkt wird an welchen Reglern ich rumdrehe.

Info System:
Cubase Pro 8.5 64 Bit
Windows 10 64 Bit

Zum Vergleich hier zwei kleine Soundfiles aus dem angesprochenen Projekt:

Version 1 -> Direkt erstellt am gleichen Abend ohne das Projekt nochmal zu schließen
https://www.dropbox.com/s/tbebtotvfn11gdh/Original.mp3?dl=0

Version 2 -> So hörte es sich an als ich das Projekt wieder geöffnet hatte
https://www.dropbox.com/s/qiarb90ee0h0gom/Re.mp3?dl=0

Projektbild: https://www.dropbox.com/s/v22wt3jp9vcniyp/Cubase2.png?dl=0

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, schon mal vielen dank im Vorraus!

gruß Larsen

Also normal werden alle Einstellungen im Projekt gespeichert. Wenn sich Lautstärkefader verstellen…hast Du evtl. versehentlich eine Atomation geschrieben?..wenn nicht, ist irgendwas faul. Und ich würde dann den Support anrufen.