Cubase 10 pro grafikprobleme

Hallo Forum !
Folgendes Problem tritt bei mir seit update 10.0.3 bis inkl. 10.0.6 auf.
Bei Bearbeitung ab 2 Audioevents im Warpeditor treten bei Mausbewegungen im Audioeditorfenster seltsame cursor glitches bzw. Mausspuren auf (Siehe screenshot) Habe neue GK Treiber installiert und eine andere Maus getestet, ohne Erfolg. In der 10.0.15 ist dieses Problem nicht, warum ich diese Version auch noch verwenden muss und nicht updaten kann…Problem wurde auch schon in einigen Foren erörtert, jedoch ohne Problemlösung.
Würde gerne updaten, ist aber aus o.g. Gründen nicht möglich.

Jemand Rat ??
Thanx im voraus

Ich persönlich würde Windows auf mind. V 1903 hochziehen und einmal die native Auflösung des Monitors benutzen.
https://www.prad.de/lexikon/aufloesung/

Wenn die Probleme weiter bestehen, könntest du HiDPL aktivieren (Bearbeiten-Programmeinstellungen-Allgemeines-HiDPI.)
Neustart erforderlich.

Ja ich würde auch Windows auf 1909 hochziehen, nachdem sichergestellt wurde, ob andere Software und Hardware als Cubase sich damit verträgt und mal mit HIDPI rumspielen. Die Graka sollte mit dem neuesten Treiber nicht das Problem sein, da eine GT1030 doch sehr aktuell ist. und den Gamingkram der Graka mal abschalten.

Hallo !
Danke für die Bemühung und Infos.
Habe auf 1909 upgedatet, native Auflösung des Monitors genommen, Ballast Grafikkartensoftware deinstalliert bzw. deaktiviert, aslo nur erf. Treiber
Keine Änderung. 10.0.15, ab 10.0.30-60 selbiges Problem.
Ab zwei markierte Audioevents übereinander im Editor cursor glitches…
Supporttticket vor 2 Wochen erstellt, leider bis dato keine Antwort von Steinberg, Sehr ärgerlich

Nachtrag:
Habe jetzt das neueste Bios raufgespielt und die Systemtreiber aktualisiert… Ohne Erfolg.
Jetzt sogar die Grafikkarte deaktiviert und die interne Grafik vom Motherboard verwendet, auch ohne Erfolg.
Also kann es nur ein Bug sein…
Lieber Steinberg support: Bitte um Ratschläge, Danke !!

Da bin ich aber froh , das es noch jemanden betrifft.
Betrifft alle 10er Cubase Versionen. Habe mehrere Win10 Systeme neu aufgesetzt und durchgetestet.
Supportanfrage siehe Screenshot von heute!
Bedarf kein Kommentar. Einfach nur lächerlich für den Steinberg Support. Die letzte “Aktivität” ist übrigens von mir, da ich die Anfrage aktualisiert habe. Von Steinberg gab es bis heute keine Antwort.

Mein Workaround:
Langes Audiofile >5 Minuten importieren.
An das Ende des Audiofiles scrollen, so das “Event Ende” angezeigt wird.
Positionszeiger kurz vor Ende platzieren.
Ansicht zoomen durch mehrmaliges klicken auf das + Symbol.
Nach ca. 6-10 Klicks verschwindet die Wellenform.
Mit dem Cursor in dem Bildausschnitt reinwischen - Wellenform wird “reingemalt”.
Nach dem Export ist das Audiofile zerstört.


Und warum ruft Ihr nicht einfach den Steinberg Support an ? Das ist doch ein klassischer, reproduzierbarer Fall. Ob es ein Bug ist wird sich während der Viewer-Sitzung zeigen.

Für was gibt es dann “Mein Support”, wo man eine Supportanfrage stellen kann? Dann sollen sie den Mist abschalten, wenn es dort keine Antworten gibt.

Weil keiner abhebt beim Steinberg support…

Falls es wem interessiert… Problem beim upgraden auf Version 10.5 behoben…
(Steinberg support hat trotz Urgenz bis dato nicht geantwortet…)