Cubase 13 auf dem richtigen Weg

Heute poste ich mal ein zünftiges Dankeschön an das Programmiererteam von Steinberg dafür, daß man sich schnell der graphischen “Probleme” (funktionell und in “Geschmacksachen”) in Cubase 13 angenommen hat.

Das Patch auf Cubase 13.0.3 finde ich nun wirklich sehr gelungen. Die Farbe Weiß ist nun nicht mehr so extrem dominant. Das ist für mich ein echter “Gamechanger”, wie es so schön neudeutsch heißt. Sehr schön finde ich die Möglichkeit, die Spurnamen in normaler oder fetter Schrift darstellen zu lassen. Hier könnte man sogar in den Einstellungen noch die Möglichkeit schaffen, nur bestimmte Spurtypen mit fetter Schrift bennen zu können. Ich würde dies für Gruppenspuren nutzen wollen. Nur so ein Gedanke…

Auch die Icons in dunkler Darstellung kommen mir sehr entgegen. Das wirkt rund.

Sehr gelungen finde ich auch die Überarbeitung des Mixers. Das wirkt jetzt alles viel entspannter und harmonischer. Die Vergrößerung der Panoramaregler kommt mir ebenfalls sehr entgegen.

Die beiden neuen Kompressoren und die Vocal-Kette sind sowieso über jeden Zweifel erhaben. :wink:
Bitte immer weiter so…

1 Like