Cubase 13 friert ein

Ich habe ein Track, bei dem Cubase 13 jedes mal an der gleichen Stelle einfriert. Der Song wird zwar weiter abgespielt, aber die GUI friert ein. Ich habe alle beteiligten Plugins von Drittherstellern deaktiviert, aber trotzdem friert das Projekt in der GUI an der gleichen Stelle ein.
Es wird hier quasi nur das per Midi generierte Material , also alles nur Cubase interna, verwendet, wie Automationsdaten.

In wie weit haben andere Plugins, die nicht aus dem VST3 Ordner gelöscht wurden einfluß auf Cubase und können das zum Absturz bringen ?

Der Steinberg Support antwortet auch nicht, obwohl ich eine Pro Version habe. Bei Universal Audio und deren UAD hatte ich immer nach spätestens einer Woche ein Antwort vom Support, die weiterhalf (nur kurz dazu).

Könnte sein, dass sich keiner meldet, weil man noch nicht mal erfährt, ob du von Windows oder MacOS oder deinem Kühlschrank redest…
Bischen präziser wäre auch schön, welche VST3 du aus dem Ordner gelöscht hast und warum eigentlich.
Also erleuchte uns

Ich tippe auf Leberwurst …
… oder wenn man das so googelt … Zylinderkopfdichtung :slight_smile:

SORRY; ja es handelt sich hier um ein bis zum geht nicht mehr geupdaten System. Win11 Last Update. Asusz690 mit aktuellem Bios. Cubase 13 letzte Version.
Da ich UAD Nutzer bin, habe ich unter common Files, alle UAD Plugins herausgelöscht und damit das Problem beseitigen können. Ich hoffe, dass es jemand anderen noch helfen kann.

Hallo, mein Problematik mit Cubase 13 Artist klingt ähnlich. Ich importiere Midi Datei. Wenn ich beginne mit Bearbeitung , egal was ich mache Zoomen z.B., die GUI friert ein. Ich habe Windows 11 , 16 Gb Arbeitsspeicher, i7. Heute habe ich die Cubase 12 installiert, funktioniert alles. MfG

Cubase friert ein, lässt sich nicht mehr abspielen, nicht mehr exportieren? Nix neues, passiert mir sicher 1 x pro Tag. Dont worry…
Wenn also Projekt schließen und wieder öffnen nichts hilft, dann leg ein neues Projekt an und importiere deine Spuren aus dem alten Projekt (geht nur mit der Pro-Version).
Du kannst auch im Ereignisprotokoll deines PCs nachsehen, ob da irgendwas steht, was vielleicht einen Hinweis geben könnte, welches Sub-System da aufgibt. Dieser Weg + Support ist sicher mühsam, besser ist es, du suchst dir eine Methode, mit der du um den Fehler herumarbeiten kannst.

Das Ereignisprotokoll sagt dir nix wenn eine Anwendung einfriert, da steht das die Anwendung nicht reagiert… toll, das merke ich selber.

Hast du mal einen Dump erstellt wenn Cubase “einfriert”? Procdump von Microsoft Sysinternals zeichnet das auf und sagt deutlich mehr als das Ereignisprotokoll.

1 Like