Cubase 6 kein Virtual Guitarist PPC Plugins ??? MAC OSX

Hi ich habe ein ziemliches Problem,

habe heute von Cubase 5.5.3 auf Cubase 6.5.3 upgedatet… als Betriebssystem habe ich MAC OSX 10.6.8

Doch ich habe bemerkt das meine alten PPC emulierten Plugins wie z.b. Virutal Guitarist oder Spectrasonics Atmosphere verschwunden sind… Rosetta ist bei mir auch installiert…

Unter Cubase 5.5.3 werden mir die Plugins aber immernoch angezeigt und die funzen auch problemlos…
nur komischerweise in Cubase 6.5.3 nicht… hat jemand ne idee???

Läuft Cubase bei Dir im 32 Bit oder im 64 Bit-Modus?
Lösch mal die Blacklist und starte Cubase neu.

danke für deine Anwort! Also sowohl unter 32 Bit als auch unter 64 Bit werden meine PPC Plugins nicht erkannt…

Gerade Virtual Guitarist setze ich sehr häufig in meinen Produktionen ein worauf ich auf garkeinen Fall verzichten möchte… ich habe noch die alte VG Electric und Acoustic Edition…
VG 2 ist ja leider kaum noch zu haben oder zu unverschämt überteuerten Preisen von 400-600 Euro!

ok werde das mal versuchen mit der Blacklist…

so das mit dem Löschen der Blacklist hat leider nix gebracht… Cubase scannt nämlich bei jedem Start erneut und legt die Blacklist erneut an…

Ich hab aber mal gelesen das es evtl. möglich ist auch so eine Blacklist zu editieren das bsp weise VG nicht immer in die Blacklist geschmissen wird…
was mich nur wundert in C5 funktionieren die Plugins problemlos nur in C6 komischweise nicht…

Die Blacklist wird neu angelegt, das stimmt. Aber manchmal hat man Glück und es funktioniert danach. Rosetta ist ja auch nur ein Notbehelf. Ich hatte es unter 10.6. schon gar nicht mehr nachinstalliert und auf ein paar alte PlugIns verzichtet. Aber wenn Dir o.g. PlugIns so wichtig sind, ist das natürlich keine Lösung für Dich.

jaa das komische ist nur das es unter Cubase 5 auf dem selben Mac Pro und dem selben Betriebssystem 10.6.8 Snow Leopard mit nachinstalliertem Rosetta läuft und auf Cubase 6 eben nicht mehr… also muss es doch wohl an Cubase liegen das es die PPC Plugins nicht mehr unterstützt oder sowas oder ???

Weiss denn sonst keiner was mann da noch machen könnte ??

Danke für jede Hilfe!

ich habe gehört das es irgendetwas mit der VST Bridge zu tun hat… Das hat mir Holger von Steinberg geschrieben…

Hi,

ok danke für die Aufklärung tsching… hättest du denn eine Erklärung warum die PPC emulierten Plugins bei Cubase 6.5 nicht mehr erkannt werden und in die Blacklist kommen?? Wie gesagt bin noch bei Snow Leopard 10.6.8 und Rosetta wurde nachinstalliert…
Unter Cubase 5.5.3 wird alles erkannt und es läuft dort nur komischerweise nicht unter C6.5
Oder hast du evtl einen Workaround für dieses Problem ??

Soweit ich weiss, war die VST Bridge für die PPC Plug-Ins nur als Übergangsphase gedacht. Steinberg hat das dann in C6.5 wohl entfernt, da die älteren Plugs ins im System mehr Stress machen als nutzen. Und mittlerweile gibt es ja ausreichend Alternativen.

LG, Holger


Aber gibt es denn wirklich kein Workaround dazu ??

Wohl nur alte Plug-Ins upgraden oder C 5.5 neben der 6er auf dem Computer belassen (und notgedrungen auf das sehr Freude bereitende Arbeiten mit C 6.5 bei Projekten mit o.g. Plug-Ins verzichten).
Was anderes wird da wohl nix, leider… :frowning:

Hi

Pfade für deine Plugins angeben damit Cubase auch weis wo suchen?
plugininfos.jpg
Greetz Bassbase

naja das hab ich ja auch schon probiert mit dem Pfad extra noch mal anzugeben… trotzdem kommen die ppc plugins in die blacklist und werden nicht in der plugin liste aufgeführt…

Hi an alle,

einige Tips:

Update des eLicenser Control Centers ist notwendig:

http://www.elicenser.net/de/aktuelle_downloads.html

Die Rosetta Komponente für Mac OSX muss installiert werden, da diese nicht automatisch mit 10.6.8 installiert wird:

https://www.steinberg.net/de/support/knowledgebase_new/show_details/kb_show/mac-os-x-snow-leopard-some-older-plug-ins-are-missing/

Cubase Voreinstellungen zurücksetzen:

Bitte legen Sie die Cubase-Voreinstellungen neu an. Hierbei werden alle Einstellungen zurückgesetzt und Cubase wird auf den Stand zurückgesetzt, den Sie direkt nach der ersten Installation beim ersten Start von Cubase vorfanden.
Benennen Sie hierzu bitte folgenden Ordner um:

Mac OS X
“/Users//Library/Preferences/Cubase x”
in
“/Users//Library/Preferences/Cubase x inaktiv”


Viele Grüße

Marcus

Hi Marcus, Vielen Dank für dein Support Tipp!

aber Rosetta ist eigl bei mir schon installiert gewesen… oder meinst du soll ich es nochmal installieren?

Der eLicenser ist soweit ich weiss auch auf den neuesten Stand… aber gut da kuck ich noch mal…

Das mit den Voreinstellungen zurücksetzen ist mir neu und werde ich auch mal ausprobieren…Problem ist nur das dann wohl meine ganze Shotcuts, Farbeinstellungen, Workspaces, Quantisierungsmuster, Mediabay etc. alle weg sind wa?

Sollte es aber dann wirklich mit Virtual Guitarist funzen wäre es mir der Versuch wert… nur wenn nicht stehe ich hinterher noch doofer da…

Dann wirfst Du die Voreinstellungen eben nicht komplett weg, sondern benennst den Ordner zeitweise nur um.