Cubase 7 - Erste Eindrücke

Nachdem ich jetzt seit einigen Tagen mit Cubase 7 arbeite, möchte ich hier gerne mal meine Meinung, Verbesserungsvorschläge ect. posten.

Das neue Design gefällt mir insgesamt sehr gut. Die dunkeln Farben sind natürlich Geschmackssache, ich persönlich finde es sehr angenehm für die Augen - aber das kann sich jeder natürlich so einstellen wie er möchte. Einige Details sind noch nicht perfekt (z.B. die Insert-Slots), aber beim arbeiten stört das kaum.

Im direkten Vergleich mit Cubase 6 scheint C7 auf meinem PC etwas leistungshungriger zu sein. Allerdings gibt es ja ein neues Performance-Meter, und evtl. scheint das daher nur so. In der Praxis hat sich das aber kaum bemerkbar gemacht.
Der Asio-Guard bringt bei mir nicht wirklich viel - wenn er abgeschaltet ist kann ich die Buffer Size sogar höher setzen. Also bleibt der besser erst mal aus…

Das Fensterhandling hat sich auch etwas verbessert. Wenn das Projektfenster maximiert ist, werden Fenster wie das Instrumentenrack automatisch auf “Always On Top” gestellt, sodass das Projektfenster auch dauerhaft maximiert bleibt.
Ich bin froh dass jetzt wenigstens die MediayBay in den Vordergrund gestellt werden kann, hoffentlich wird das beim Pool, den Editoren etc. auch noch möglich sein. Aber Helge hat ja bereits angekündigt, dass das Fenster Managment verbessert wird.

Der Mixer gefällt mir besser als erwartet. In einigen Details sollte zwar noch mal nachgebessert werden, aber im großen und ganzen finde ich die Bedienung und Flexibilität ziemlich gut. Der Curve-EQ klingt klasse - toll dass der mit reingepackt wurde. Auch über die neuen Kits im Groove Agent One freue ich mich.

Auf meinem Rechner ist die Stabilität ok. Bis jetzt ist mir das Programm einmal abgestürzt, aber zum Glück war alles gespeichert :smiley: Die meisten Bugs die ich bemerkt habe sind Grafikfehler, wie zum Beispiel hier zu sehen: https://www.steinberg.net/forum/download/file.php?mode=view&id=4676

Insgesamt bin ich mit Cubase 7 aber ganz zufrieden. In einigen Bereichen muss sicher noch nachgebessert werden, aber das ist ja bekannt :wink: Ich würde mir für das nächste Wartungsupdate noch eine Möglichkeit wünschen, das Transportfeld bei geöffnetem Mixer automatisch ausblenden zu lassen, bzw. beim schließen wieder zu öffnen.

Gruß,
Eric
Grafik Bugs.png