Cubase 9 und Yamaha MOXF8

Hallo zusammen.
Bekomme leider kein Audio raus aus dem VST meines Yamaha MOXF8 .
Die Verbindung wird angezeigt, es gibt Ausschläge und die Anzeige der gespielten Tasten reagiert.
Auch die Verbindung in der Instrumentenspur z.b. mit Halion funktioniert prima, ich kann alle Halionsounds spielen und aufnehmen.

Jedoch beim MOXF VST wird “Kein Audio” in der oberen Zeile angezeigt und leider ist nichts zu hören.
Mhh. Das ist schade ich verstehe nicht woran das liegt.

Foto anhängend.

Kann mir jemand einen Tipp geben ?
cubase.jpg

Bei der Instrumentenspur ist der MOXF8 Eingabegerät für MIDI und HALION übernimmt die Klangerzeugung dieser Signale.
Soll der Sound des MOXF8 ausgegeben werden, muss dieser einer Audiospur zugewiesen werden.
Weiterhin mußt Du darauf achten, dass der richtige USB-Treiber aktiv ist.

LG

Octopussy

Danke Dir. Ich ging davon aus, das es sich beim dem “MOXF8 VST” um ein VST wie Halion usw handeln würde. Aber offensichtlich ist es kein Klangerzeuger und deshalb geht nur Audiospur. Richtig verstanden ? Treiber sind ok die neuesten die verfügbar sind.

Hier gibt es eine Anleitung für Cubase für die Konfiguration des MOXF8 VST, ist allerdings in Englisch:
https://www.yamahasynth.com/blog/moxf6-moxf8-editor-vst

Der Vorteil über dieses Plug-In zu arbeiten sei es das beim Speichern eines Projektes in Cubase auch die beim Aufnehmen gewählten Einstellungen des Hardware Synth MOXF gespeichert werden können. Das kann von entscheidender Bedeutung sein, falls man an der Keyboard -Hardware beim Aufnehmen eigene den Klang verändernde Einstellungen vorgenommen hat und man genau dieselbe Einstellungen beim Laden des Projektes, zum Beispiel am nächsten Tag, wieder haben möchte.

Danke Dir aaandima. Habe mir die Anleitung ausgedruckt und werde es durchgehen.