Cubase braucht einen Sampler!

soweit ich weiß ist cubase schon mit einer soundkarte die über ein line in verfügt ein sampler :wink:
das einzige was dem ganzen fehlt ist nur ein sample player mit paar knöppen und reglern und halt so was eben die anderen sampleplayer auch haben :mrgreen: also, halion,kontakt,mach3 und wie die alle heißen.

Ich habe da auch ein vote abgegeben, denn wenn das mal integriert wird, werd ich nix gegen sagen, weil es ist dann gleich dabei ohne das ich noch was bräuchte.
bis es soweit ist hab ich echt gedacht mir was zu kaufen, aber irgendwie hats mich dann doch etwas gestört das die ganzen sampler eigentlich gar keine sampler sind.

bin grad im moment am freeware testen. natürlich heißen die dinger bei den jungs auch sampler,
auch wenn es nur sample player sind.
so sei es nun, aber ich werde demnächst bestimmt keine orangenen bananen
kaufen wo drüber steht das es äpfel sind :mrgreen:
so oder so ählich, aber das C6.5 war auch nix für mich obwohl das update mal recht günstig ist,
sampler ist da nicht zufällig drinne? :mrgreen:

ach du Sch… das wird dann wohl wieder so ein Dance/Transe/Chance-Teil werden. Sorry, ich mag deren Produkte überhaupt NICHT. Aber jeder wie er mag, klar. :mrgreen:


ach so, du meinst die tägliche “Akkord”-Arbeit… Ja, und einen dry/wet-Regler hat deine sicherlich auch, mit 128 Stufen, was? oder?? hehe! tja, meine Liebste hat hierfür nur einen on/off Schalter, G-Point steht drauf. :laughing: Uhh…jetzt wird´s aber Off Topic und arg schmutzig. Lassen wir das lieber, sonst wird hier gesperrt.
Also besser weiter mit dem Thema Sampling in Cub´se… :sunglasses:

und das stimmt sogar!! absolut deiner Meinung.

  • 1

Kennt jemand eigentlich den Machfive 3? Hat da jemand Erfahrung mit?

oh, ich habe das damals sogar schon mal im alten Forum angeregt!
lies mal… (Integration komplett-H4 in Cubase)
http://www.cubase.net/phpbb2/viewtopic.php?t=135480&sid=bad13c7f16b62240a2f2ef8485f5d06b

Hey, das dachte ich mir auch! einfach den Halion Sonic SE so aufbohren, so dass eigene Samples und WAV´s per drag/drop aus dem Arrange/MediaBay/Pool eingesetzt werden können! bisschen ADSR, Multimapping, Filter, LFOs nutzbar - und gut is!
guter Vorschlag, oder? was meint ihr dazu?
wäre doch super machbar für Steinberg…(?)

ja das klingt gut vielleicht auch noch ne slices funktion weil der Groove Agent bei sowas schnell rum zickt (total buggy)

aber das werden die eh nicht machen wenn die schon nich wav import unterstützen für den Padshop!!

In einem der nächsten Updates wird auch ein WAV-Import für den Padshop kommen, so las ich mal irgendwo.

EDIT, hier:

da fängt doch mein Tag gut an :slight_smile: Danke für die Info

Übrigens sind die Samples des Padshop in dieser Datei enthalten:
C:\Users\DEINUSERNAME\AppData\Roaming\Steinberg\Content\Padshop\VST Sound\FCP_SMT_113_Padshop.vstsound

Diese Datei lässt sich z.B. mit Adobe Audition öffnen und man kann dann in den Samples rumstöbern.
Der Programminhalt ist dort aber auch drin, also bitte leise stellen beim reinhören.

Geht das mit der 5.5 ? Weil er das bei mir nicht macht in der 5.5er

bzw ganz normal öffnen

Ich habe nur Audition 3.

Dort auf raw/pcm stellen und dann . als dateinamen damit man die datei im öffnen Dialog sehen kann.
Dann öffnet sich ein Sample Format Interpretieren Fenster dort stereo 16Bit und 44kHz angeben, danach kommt ein fenster wo man 16Bit Intel PCM angeben muss sonst alles so lassen.
Dann wird das File geladen und du kannst es dir anhören :wink:

jo klappt und noise gibts gratis dazu ^^

Frage hierzu: was nütz das einem genauer? kann man da gar Samples austauschen oder gar hinzufügen…? (sicher nicht)

Frage hierzu: was nütz das einem genauer? kann man da gar Samples austauschen oder gar hinzufügen…? (sicher nicht)

man kann da sicherlich mal versuchen da was reinzuschneiden… aber ist den Aufwand nicht wert.
Es war ja nur um mal zu sehen wo sich die Samples des Padshop befinden.
Ausserdem ist es mal ganz interessant sich auch andere Dateien “anzuhören” :wink:
Ausführbare Spieledateien sind bei mir sehr beliebt , da findet man manchmal Sounds die gar nicht im Spiel vorkommen …
Die Cubase.exe und Ableton.exe hören sich auch lustig an.

Ich verstehe… :mrgreen:
Zu den versteckten Spielesounds, kann man die dann gar neu samplen/rausziehen oder sowas? interessant…

ja, du schneidest einfach das raus, was du brauchst.
Dann speicherst du das mit Audition im Format deiner Wahl.
Die Daten in irgendwelchen Dateien werden ja einfach nur als wave oder aif interpretiert, ganz so wie du es beim importieren Dialog angegeben hast.

Es kann ja manchmal auch sein das falsch interpretiert wurde und man das ganze noch einmal mit anderen Sampleraten/Bitbreite - Intel/Motorola Optionen importieren muss.
Man kann auch zu sehr ungewöhnlichen Effektsounds damit kommen :wink:

cool, steh ich drauf! :sunglasses:

Ich wär schon happy, wenn der HSSE eine Importfunktion
spendiert bekommt.

ja, stimmt! so richtig mit drag & drop aus dem Arrange/Pool/MediaBay (!!!)
(mit bisschen ADSR und Filter und LFO, Multimapping-Optionen)
Dafür wär der Halion Sonic SE verdammt nochmal absolut prädestiniert…
ODER ETWA NICHT??
na, eben.