Cubase Elements 12 Systemanforderungen

Ist Cubase Elements 12 startbar und benutzbar mit einem i3 Prozessor und zwei Prozessor Kerne mit 8GB RAM?

Bzw. mit welchen Einschränkungen habe ich zu rechnen?

1 Like

Hier findest Du die Systemanforderungen:
Systemanforderungen für Steinberg-Produkte | Steinberg

Demnächst wird es höchstwahrscheinlich eine Trial-Version von C12 geben, dann kannst Du selbst ausprobieren, ob es auf Deinem i3-Rechner funktioniert.

2 Likes

Hallo @P.A.T,

das trifft sich gut, denn auf der Tabelle wollte ich auch mal wieder nach schauen (danke).

Ich denke, @User101 könnte Erfolg haben, je nach Generation seines Core i3. Welchen hat er denn genau? Mit den ganz frühen Core i3 klappt es wahrscheinlich nicht befriedigend, das waren ja nur um-gelabelte Dual-Core-CPUs. Hyperthreading wurde ab der 6. Generation der Core i3 eingeführt. Aber die Neueren wie z.B. der i3-10100 (erschienen im Q2’20) haben sogar 4 Kerne und Hyperthreading (also 8 Threads) und sind relativ hoch getaktet (Basistaktung 3,6 GHz), das sind also ganz brauchbare Arbeitstiere (TDP 65 W), noch dazu recht günstig. (*)

Bei meinen teils über zehn Jahre alten Core i5 (1. bis 4. Generation, maximal 4 Threads, DDR3), mitsamt SSDs sowie ausreichend RAM in Windows 10 kann ich für die allermeiste, etwas leistungshungrigere Software inklusive Cubase 11 eine derartige Leistungsfähigkeit feststellen, dass ich mir - im Vergleich - bei einem aktuellen Core i3 keine allzu grossen Sorgen machen würde. Betonung liegt auf “aktuell”, also mindestens 10. und 11. Generation.

Bei “mittelalten” Core i3 funktioniert Cubase 11 aufwärts vermutlich, solange die Projekte nicht zu komplex werden (viele Spuren, viele Insert-Effekte, usw.). Man kann es tatsächlich nur ausprobieren. Video-Vertonung dürfte aber unkomfortabel bis unmöglich sein, im Vergleich zu einem aktuellen i5 bis i9 (auf Laptops bezogen, bei Desktops käme es ggf. natürlich auf die Leistungsfähigkeit der zusätzlichen Grafikkarte an).

Cubase an sich - als reine Audiomaschine - ist bei vernünftiger Konfiguration oft genügsamer, als man denkt, nur die integrierten Grafikchips älterer Laptops könnten doch wieder zum Problem werden (das ganze GUI-“Klimbim” will ja auch immer gerne mit genügend Leistung versorgt werden).

Grüsse in die Runde,
Markus

(*)
Intel Core i3 (10. Generation)

Intel Core i3 (12. Generation)

Übersicht (WikiPedia DE)

2 Likes

Hi,

danke für die Teilnahme.

i3 Prozessor ist 11. Generation.

Werde berichten.

Intel® Core™ i3-1115G4 Prozessor (bis zu 4,10 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0, 6 MB Intel® Cache)

Grüße

1 Like

Hallo @User101,

danke für die wertvolle Info: deine Gen.11-CPU sieht schon mal ziemlich brauchbar aus.

Hattest du vorher schon C11 auf demselben Gerät verwendet? Vermutlich läuft C12 mit dieser CPU, aber ich habe es noch nicht auf meinen deutlich älteren Geräten getestet, kann dir also nicht sagen, ob es hier irgendwelche konkrete Schwierigkeiten gibt.

Deine CPU ist diese hier, sie hat Hyperthreading (4 Threads), und die GPU scheint auch relativ leistungsfähig zu sein:

Wäre schön, wenn du uns später noch berichten könntest, ob C12 auf deinem Gerät tatsächlich befriedigend läuft - vorstellen könnte ich es mir aber. Ich würde es an deiner Stelle versuchen.

Grüsse,
Markus

1 Like

Hi

klar werde berichten.

Nein, wäre das erste mal auf solch einem System C12 zum laufen zu bringen.

Schönen Tag noch weiterhin.

Grüße

Hi

nun, Laptop bekommen, alles installiert und läuft. Z.B. wird ein bestimmtes Plugin (ohne hier Werbung machen zu wollen), min. genauso schnell geladen wie auf meinem Mac.

Hier mal ein Beispiel in 5 min. kurz und schnell aufgenommen und ein paar Spuren (glaube 6 oder so, also nichts großartiges, aber das Plugin hat auch schon so seine besonderen Anforderungen) erstellt.
Also läuft.

Bericht Ende :saluting_face:

Grüße

1 Like

Hallo @User101,

danke für deinen musikalischen Bericht. Klingt gut! :slight_smile:
Sehr schön, dass alles zu deiner Zufriedenheit zu funktionieren scheint.

Mittlerweile hatte auch ich zumindest Cubase LE 12 (die selbe Engine) getestet, und die Performance auf meinen relativ alten Geräten ist doch brauchbar bis gut. Ich denke, bald werde ich auch Cubase Pro 12 verwenden.

Grüsse,
Markus

P.S.: für alle diejenigen, die dir hier (oder anderswo) im Forum geholfen haben oder zukünftig helfen, gibt es übrigens pro Beitrag einen Like-Button. hint,hint :wink:

2 Likes

Danke für deinen Hinweis!

1 Like