Cubase Elements 7 (Mac): Probleme nach Verwenden von Demo?

Hallo,

ich hatte mir vor einigen Monaten diese Testversion von Cubase Elements 7 für mein MacBook runter geladen. Aufgrund von Klausuren, Urlaub, etc. hab ich mir jetzt die Vollversion bestellt. Als diese am Freitag kam, musste ich aufgrund des OS X Yosemite erstmal noch die passende App runter laden, danach konnte ich es ohne (weitere) Probleme installieren. Jetzt habe ich folgendes Problem: jedes Mal wenn ich Cubase öffne, sieht alles eins zu eins aus wie die Demoversion (was ja nicht weiter schlimm wäre, mit der war ich ja zufrieden), allerdings wird das Programm ca. alle 20 Minuten ohne Vorwarnung beendet und wenn ich es starte, erscheint auf der linken Seite ein “Update-Hinweis”, der wie folgt lautet: “Cubase Elements 7 Trial hat Sie überzeugt? Das Upgrade auf die Vollversion ist einfach. Aktivierungscode kaufen, eingeben, los geht’s!”. Klicke ich auf diesen Hinweis, werde ich auf folgende Seite weiter geleitet: https://shop.steinberg.net/cgi-bin/shop?ID=500242613_1&?etcc_cmp=InApp&etcc_med=IAP&etcc_key=SHA&pad=None&pus=Cubaseelements%207&etcc_ctv=Cubase%20Elements%207%20Trial%20hat%20Sie%20überzeugt%3F&etcc_plc=SHA&lan=DE Das kann ja aber nicht sein, da ich ja die Vollversion gekauft und auch installiert hatte. Gibt es da irgendein Problem mit der Demoversion? Ich hatte diese ja auch deinstalliert. Und was mir ebenfalls sehr spanisch vorkommt, ist, dass die Auflösung des Programms nicht wirklich scharf ist. Das war bei der Demo genauso, allerdings bin ich der Meinung, dass das bei einer Vollversion nicht der Fall sein kann.

Ich hoffe mal, dass mir vielleicht bei dem ein oder anderen Problem hier geholfen werden kann, wenn nicht sehe ich mich wohl leider, leider gezwungen, das Teil wieder zurück zu schicken.

Vielen Dank!

Die Trial hättest nicht deinstallieren brauchen, lediglich aktivieren.
Du müsstest eine Aktivierungscode erhalten haben. Diesen eingeben und gut ist.
Kenne das exakte Prozedere nicht, da ich stets eine Box bestelle.
Check deine Mails (denke die müsstest du hinterlegt haben für den Aktivierungscode) und/oder wende dich an den Support. Die können bestimmt behilflich sein.

Greetz Shanahan

Danke für die schnelle Antwort.

Hab ja ebenfalls die Box bestellt. Die Demo hatte ich damals schon deinstalliert und jetzt die Vollversion installiert. Der Aktivierungscode lag auch dabei, hab ihn auch direkt registriert. Trotzdem sieht es immer noch aus wie die Testversion und ich glaube auch nicht, dass der Hinweis beim Öffnen ohne Grund da steht - immerhin habe ich ja die Vollversion installiert. Außerdem sind auch noch die Projekte, die ich mit der Testversion erstellt habe, da. Habe hier mal einen Screenshot davon angehängt:
Bildschirmfoto 2014-11-10 um 19.50.51.png

Du schreibst vorne, dass du die Testversion von Cubase Elements 7 schon vor ein paar Monaten installiert hattest. Dann dürfte sie jetzt nach Ablauf der 30 Tage gar nicht mehr starten.

Was sagt denn das LizenzKontrollCenter oder dein “MySteinberg”-Account?

Genau, als die 30 Tage abgelaufen waren, hab ich sie auch deinstalliert und mir wie gesagt letzte Woche die Box bestellt. Cubase Elements 7 ist ja quasi für Einsteiger, deswegen ist es auch nicht teuer. Da ich aber auch ein absoluter Neuling bin (sowohl was Cubase als auch OS X angeht), kann es sein, dass ich manche Sachen ein bisschen missverständlich geschildert hab. Dafür schon mal sorry!

Mein Account sagt mir, dass Cubase Elements 7 am 07.11. aktiviert wurde, das habe ich auch mit dem eLicenser und dem beiliegendem Aktivierungscode gemacht. Demnach denke ich halt, dass ich installationsmäßig auch alles richtig gemacht habe. Was mich eben verwirrt hat, sind folgende Sachen: eben zum einen die mir angebotene Möglichkeit, einen Aktivierungscode für die Vollversion zu kaufen (die ich ja bereits gekauft und auch installiert habe), da kann ja schon mal was nicht stimmen, zum anderen sehe ich keine Veränderung zur Demoversion (was natürlich auch normal sein kann, das kann ich als Neuling eben schlecht einschätzen). Hinzu kam dann noch, dass das Programm eben jetzt mehrmals einfach mittendrin beendet wurde ohne Vorwarnung. Ich habe es jetzt noch mal deinstalliert (die Aktivierung bleibt ja bestehen) und direkt wieder installiert, aber das hat auch nichts gebracht, es bleibt alles beim alten.

Ich hab kaum ähnliche Probleme dazu gefunden und habe auch schon eine Mail an den Steinberg-Support geschrieben, weil ich wirklich nicht weiter weiß. Zumal ich ja den Aktivierungscode schon verwendet hab, das heißt die Rückgabe kann ich wahrscheinlich auch vergessen…dann hätte ich mein Geld auch zum Fenster raus werfen können…

Hast du die cubase Vollversion ? Wenn ja wird ein Dongle benötigt. Hast du ein Dongle?

Habe diese hier: http://www.thomann.de/de/steinberg_cubase_elements_7.htm Dongle hab ich noch nie von gehört, vielleicht liegt daran ja das Problem. Gleich mal googlen…

Ahhhh, also brauch ich jedes mal wenn ich die Vollversion auch benutzen möchte diesen USB-Stick damit Steinberg quasi weiß, dass ich rechtshabender Besitzer des Programms bin? Funktioniert das dann jetzt auch mit dem Aktivierungscode? Den hab ich ja schon mal verwendet.

@PlanNine:

Nein, er hat Elements 7. Die funktioniert auch mit SofteLicenser, kein Dongle erforderlich.

Es gibt meines Wissens keinen Unterschied beim Funktionsumfang zwischen der Test- und der Vollversion.

Eine erneute Installation der Testversion dürfte gar nicht möglich sein.

Ich gehe davon aus, dass bei dir die Vollversion läuft. Der Eintrag im Hub ist wahrscheinlich “hängengeblieben”, evtl. ein Rest aus der Testversion.

Zum Einstieg in Cubase würde ich dir erst einmal diesen kostenlosen Workshop empfehlen:

http://www.bonedo.de/artikel/einzelansicht/cubase-workshop.html

Kostenpflichtig gibt es da die Kurse von audio-workshop.de und dvd-lernkurs.de.

Glaube, ich habe das Problem gefunden: die Testversion scheint sich von meiner jetzigen Version einfach nicht groß zu unterscheiden (ich hab ja auch für Cubase-Verhältnisse echt das billigste genommen). Ich habe jetzt einfach das eLicenser Control Center zusammen mit Cubase offen gelassen, auf einmal hat es gut funktioniert. Es zeigt mir zwar immer noch an, ob ich nicht updaten möchte, aber ich konnte alle mir bis jetzt bekannten Funktionen nutzen (bekomme von einem Bekannten auch bald eine Einweisung in das Ganze, wenn sich mal Zeit findet). Aber vielen Dank für eure Hilfe! Muss jetzt erstmal reichen für heute, am Wochenende hab ich mehr Zeit mich damit auseinander zu setzen.