Cubase erkennt keine USB Keyboards!

Hey Leute,

ist hier vielleicht jemand mit cubase unterwegs und hätte schon mal die Macke, weil das Keyboard nicht in Cubase auftaucht? Das Gerät (Nektar se49) wird im Windows Geräte-Manager angezeigt, aber nicht in den cubase midi-Anschluss-Einstellungen, weshalb eben nicht funktioniert… An einem anderen Gerät funktioniert das keyboard (ist generell per USB angeschlossen), auch kabeltausch, neuinstallationen und Reaktivierungen haben keine Veränderung gebracht, alle Google suchen haben mich nicht weitergebracht und anderes keyboard funktioniert an dem Zielgerät auch nicht in cubase, dafür aber andere Geräte wie das nano Kontrol am selben Port… Von daher gehe ich davon aus, dass es von Windows zu cubase nen kommunikationsproblem gibt… Jemand da eine Idee, was das sein kann?
Treiber gibt’s von Nektar zum Download leider keine für das keyboard, sonst hätte ich das auch nochmal probiert…

Danke Felix

Es muss nicht zwingend an Cubase liegen.
Probiere erstmal, ob andere Programme die MIDI-Ports des Keyboards erkennen.
Als Testobjekt geeignet wäre z.B. die Standalone-Version eines beliebigen VST-Instruments.
Oder eine andere DAW.
Oder ein MIDI-Tool wie Midi Ox

Schau auch mal hier nach:
MIDI Communication Issues - Nektar Technology, Inc

Hallo P.A.T.,

das Gerät wird auch in keiner anderen DAW angezeigt. Habs mit Kontakt probiert und einem Piano Standalone. Auch da wird das Gerät nicht bei den MIdi-Steuergeräten angezeigt.
MIdi-Ox hab ich leider nicht installiert bekommen auf Windows 10. Die Nektar-Seite hilft auch nicht, da sie nicht den Fall beschreibt bzw der Fall gar nicht auftaucht, den ich habe. Ich habe das Keyboard nochmal auf einem anderen Rechner mit der gleichen CUbase Version ausprobiert und da lief alles reibungslos. Das gleiche passiert auch mit der M-Audio Keystation 88.

Noch eine andere Idee?

Welche PC-Hardware nutzt Du? Vielleicht reicht die Power Deines USB-Anschlusses nicht aus, um das Keyboard ausreichend mit Strom zu versorgen.? Obwohl es eigentlich nicht viel Strom benötigen dürfte, wenn es sogar ohne Netzteil an einem iPAd angeschlossen werden kann…
Hast Du mehrere USB-Anschlüsse Deines PCs getestet?

Schau mal in Studio-Einstellung unter MIDI-Anschluss-Einstellungen nach, ob ein Haken bei aktiv ist.! Kann hier kein Bild hochladen. Habs mal als Profilbild eingestellt. Ich hoffe man kann’s erkennet

Versuchs mal mit drag&drop :wink:

1 Like

Danke dir, hab´s jetzt auf dem Rechner gemacht. Auf dem Apfelfon wollte es nicht klappen.
:+1:

Hallo,
entschuldigt die späte Antwort.
Habs sowohl mit Strom probiert, als auch an einem USB 3.0 und 2.0.
Das keyboard taucht überhaupt nicht erst in den midi Anschluss Einstellungen auf. Hatte ich eingangs auch, glaube ich, geschrieben. Dementsprechend muss das Problem auf dem weg von Windows zu cubase liegen. Hatte mir jetzt noch ein anderes, neueres maudio Gerät bestellt und da war das gleiche Problem. Eventuell ist also die Problematik bei neueren Windows Versionen (oder einem der alles zerstörenden windows updates), dass kein betreiben eines USB class compliant ohne entsprechende midi interpretations software zwischen windows und cubase als übersetzer möglich. Ich werde es jetzt nochmal mit einem arturia essentials probieren, die so eine Software haben. Sollte das auch nicht gehen, dann bin ich langsam komplett ratlos.
Falls ihr noch weitere Ideen habt, gerne her damit. Ansonsten kann ich euch auch, falls das gewünscht ist, auf dem laufenden halten.

Mfg Felix

Nach 2,5 Wochen der Problemisolation hat sich jetzt herausgestellt, dass der Laptop (11. Generation) zu neu ist und die Windows Treiber für Class compliant Geräte noch nicht so aufgemotzt sind, dass Windows das Gerät richtig interpretieren kann.
Die Lösung dessen ist also, ein neues Interface mit Midi-Anschluss und ein Keyboard mit Midi, damit dieses über die Treiber des Interfaces interpretiert werden kann. So können zwar Funktionen wie DAW-Steuerungen nur über ein Mackie Control vorerst gelöst werden, bis das entsprechende Windows Update kommt, um alle Funktionen wie gedacht endlich über USB nutzen zu können, aber immerhin ist damit das Keyboard an sich nutzbar.
Danke für eure Antworten.

1 Like

Hallo ich habe dasselbe Problem mit meinem nectar LX 25. Ist es nun ein reines Windows-Problem?
Ich hätte eine Midi schnittstelle auf meiner Soundkarte, habe mir aber extra ein USB Device bestellt wegen DAW Steuerung. ■■■■! Hat jemand schon News diesbezüglich?