Cubase Pro 10 bricht ohne "irgendwas" ab

Hallo zusammen,

Wenn ich den Groove Agent nutze, die Loops nutze (also eigentich irgendwas der Vorlagen nutze) und dann ich ein bißchen testen möchte, bricht Cubase nach 2-10 Minuten vollständig ab. Beim Abspielen eines z.B. Loops bleibt Cubase hängen (wie eine CD mit Sprung) und ich sehe von jetzt auf gleich meinen Desktop und das wars.

Was habe ich schon versucht?

  1. Buffergröße verändern
  2. ASIA4 ALL installiert
  3. Update 10.03. installiert.

Mein Laptop ist neu und daran kann es eigentlich auch nicht liegen (Lenovo IdeaPad 720S 39). Der ist auch brand neu. Das einzige was ich hier gemacht habe ist vorinstallierte Programme zu deinstallieren, die ich nicht haben will (z. B. Spiele Apps)

Glücklicherweise konnte ich das Phänomen filmen und unglücklicherweise hier nicht hochladen. Die Datei ist auch im ZIP zu groß.

Auch ein erfahrener Cubase Kumpeel, der Cubase beruflich nutzt hat das noch nie gesehen. Steinberg habe ich angeschrieben. Mal sehen, was die Kollegen sagen.

Nur wollte ich auch mal hier im Forum horchen, ob das jemand kennt.

(Und wie kann man hier Filmchen zur Verfügung stellen? Wenn man das sieht ist es vielleicht klarer, was ich meine. Wobei das oben eigentlich schon gut beschriegen ist :wink: )

Beste Grüße, D3nni5

Dieses ‘’ hört sich an als würde eine cd Hängen ‘’ hab ich nun seit dem Update auf 10.0.30 auch schon ein paar mal erlebt … und dabei festgetsellt ,dass es den eigentlichen Audio/Asio Treiber rauschmeist und auf einmal Generic low Latency Treiber in den Audioverbindungen steht . sehr Komisch …Ich muss Cubase dann auch mit Taskmanager erstmal beenden und wieder neustarten… Manchmal frag ich mich echt wo die Programmstabilität von Cubase 6 bzw 6.5 hingeblieben ist… da konnte man wenigstens noch Stunden über Stunden ,Tage über Tage damit arbeiten ohne dauernde Absztürze oder gar einfach willkürlich auftretende Einfrierungen des gesamten Programms … langsam NERVIG

Keine Ahnung was ihr da so treibt, oder was ihr alles so an Drittanbieter Gedöhnse nutzt…
Bei mir läuft Cubase "Stunden über Stunden, Tage über Tage“ problemlos!
Inkl. allem Geraffel siehe Signatur!
Als Tip für euch, einfach mal sinnvolle Informationen in die Signatur, das hilft beim helfen bzw. Fehler Analyse!

ok, bei mir läuft Cubase ebenfalls “Tage über Tage”, bringt nur nix an Hilfestellung.
Signatur macht Sinn!
Hört sich für mich nach einem Audio-Treiber-Thema an, kenne ich von meinem seligen PreSonus-Pult. Wiedergabe pausiert, läuft weiter, Cubase/Studio One/Logic weg.

Was sagen denn die Systemlogs? Bin kein Windows-Spezi, weiß aber, dass dort manchmal etwas relevantes zu sehen ist.

Da gibt es verschiedenene Möglichkeiten.
Lade Dir memtest86+ herunter und lasse mal deinen Speicher testen, und zwar lange, mindestens über Nacht.
https://www.pcwelt.de/downloads/Memtest86-fuer-CD-7248511.html

Im abgesicherten Modus, keine unnützen Programme ausführen, ohne Ethernet, ohne Virenscanner, keine Energiesparmaßnahmen (vertragen sich mit einer DAW eh nicht).