Cubase Pro 9.0.20 Update - FAIL

Nun,

man liest ja leider nicht nur Gutes über der 9.0.20 Update…
Nur ich komme nichtmal mehr zum Programm.
Gleich nach dem Start 2 x Fehlermeldungen beim Scan der VST3 Plugins.
Dann steht jetzt der Lade Bildschirm “Initialisiere Video-Player” und das Programm hängt…

Werde wohl dann wirklich den Sonntag dazu nutzen, die Platte zu löschen und ein neues System mit Cubase Pro 8.5 aufzusetzen.

:imp:

Habe mein einen Screenshot von der Fehlermeldung angehangen
Fehler1.PNG

So, nachdem ich jetzt Cubase 9 deinstalliert habe, kam die Fehlermeldung auch bei 8.5.30 :frowning:

Nun habe ich einige NI (Diese ganzen Player für das kostenlose Zeug) deinstalliert und danach startet Cubase 8.5 wieder. Nur lief vorher Cubase 9 problemlos mit dem NI Zeugs.

Also dann mal wieder Cubase 9 installiert, war nicht viel, nur die Core Anwendung, da die ganzen VSTis noch vorhanden waren. Dann 9.0.20 installiert und es startet.
Aber nun sehe ich in der Mediabay nur noch 4 Icons wo zuvor der ganze Bereich voll war. z.B. der Sequel Content…
Wieso ist das jetzt alles weg? :astonished:

Bei mir hat das Update (wie immer) problemlos funktioniert!

Da hast du anscheinend beim updaten (jetzt oder bei einem vorherigen) irgend einen Bock geschossen.
Evtl. das böse Hakerl “…irgendwas mit Benutzer…” angeklickt und beim letzten Mal nicht, oder umgekehrt?
Ich würde mal die Cubase Benutzer Ordner (von allen installierten versionen) sichern und dann löschen (umbenennen klappt auch).
Aber dass Thema hatten wir ja schon so oft hier im Forum.
Es ist definitiv ein Anwender Fehler, sorry!

Danke für die Antwort, aber Nein, ein Anwenderfehler kann ich ausschließen.
Und das Du diese “böse Einstellung” ansprichst, ist es immernoch ein Ärgernis, dass Programmierer bei SB es nicht hinbekommen, die Einstellungen aus den vorhandenen Installationen zu ermitteln und dem Anwender immer wieder dieses Rätselspiel überlassen. Daher aber, hatte ich seit Cubase 8 immer “Für alle” gewählt. Und selbst wenn man dies mal nicht wählt, darf eine Installation eine Anwendung damit nicht zertören. Das ist der falsche Denkansatz, immer alles auf den User schieben.
Und ich will nicht ins Detail gehen, aber mein Beruf ist weder Studio noch Musiker, sondern “irgendwas mit IT”. Ich weiss, wir sind die Schlimmsten. Aber mehr ernsthaft: wenn Business Produkte so eine Fehleranfälligkeit hätten, wie Cubase, dann wäre schon lange Schicht im Schacht.

Wie auch immer, Vertrauen wird immer geringer, auch wenn ich auch eine dieser Personen war, die keine Probleme genereller Art mit Cubase und den Updates hatte. Dies änderte sich leider mit Cubase 9 Pro…

Meine Lösung war jetzt: alles deinstallieren, dann alle Ordner löschen und dann nur noch Cubase 9 installiert, inklusive 9.0.20. Ende der Geschichte bisher: immerhin wieder alles in der Mediabay und das Meiste läuft auch auf den ersten Blick…

Ich möchte nur kurz ein Feedback zum bekannten Plugin-Alliance- Problem geben.

Das Problem, wie sollte es auch anders sein, ist natürlich mit diesem Update nicht gelöst. Allerdings hat es mal wieder zu einem anderen Verhalten mit PA Plugins geführt. Die Noise und Spurversatzprobleme sind jetzt eher zweitrangig, kamen in den Testprojekten zumindest nicht vor. Dafür gibt es nun wieder Einfrierer. Allerdings komplett, nicht nur die GUI.

Grüssle,
Frank

Guten Abend allerseits,
ich habe das Problem, dass bei Gebrauch der Akkordspur neu hinzu gefügte Instrumente von selbst spielen, d.h., irgend wo her angesteuert werden. Im Inspector ist das “scharfschalten” der Akkordspur ausgegraut. Alles erst seit de.m Update. Außerdem werden “Waves” Plugins im Pluginmanager angezeigt, jedoch kann ich bei den Inserts nichts davon sehen. Mächtig viel Arbeit vor der Brust. Schaun mer mal…

Die müssen ja auch evtl. noch einem privaten Verzeichnis zugeordnet werden. Drag and Drop !

Nicht alles was für “Runaways” wie ein Bug aussieht ist auch einer. Ich z.B. habe mit dem C 9.02 nicht die geringsten Probleme. :mrgreen:

Vielen Dank für den Tipp. Was meinst du mit Drag n Drop?

Du kannst Dir im Plugin Manager ja eine eigene Liste erstellen. Musst dann beim Instalieren neuer Plugins, diese auch manuell Deiner Liste hinzufügen.

Und wieder einmal mein freundlicher Hinweis aufs Handbuch!
Stichwort “Plugin Manager”…, einfach mal durchlesen, verstehen und anwenden!

Ich entschuldige mich für die Frage und ziehe sie mit dem Ausdruck des Bedauerns zurück, Euer Ehren.

…siehst’e, geht doch…

“…es gibt keine dummen Fragen…
Eines der größten Missverständnisse der Menschheitsgeschichte!”

und “Bilder im Forum Posten” ein nicht lösbares Rätsel…

Wobei ich festgestellt habe, dass der Pro-Q2 hier auch Probleme macht; Stichwort GPU Accelerator.
http://www.fabfilter.com/support/faq/18/how-can-i-disable-graphics-acceleration-on-my-computer

Versatz von Audiospuren sind hier auch nicht mehr der Fall.
Wobei ich das Gefühl habe, dass hierbei nicht das update Entscheidend war, sondern das Entfernen meines Wlan USB Sticks. Auch den USB Stick mit den Waves Lizenzen habe ich entfernt.

Im Einsatz sind Vertigo VSC-2, Vertigo VSM-3, bx_controlV2, Character. Alle in der neuesten VST3 version.

http://www.gidf.de/drag+and+drop+wikipedia :mrgreen:



Ich kann auch nicht klagen. Ein GUTES Update.

Irgendwas machen wir wohl völlig falsch, was Carry und Finne? ^^

:sunglasses:

WAAAAAAAAASSSS?
Ich, was falsch machen?
Wie bist du denn drauf?
Ich habe eine “narzisstische Persönlichkeitsstörung”, ich kann nichts falsch machen!
Blasphemie, was erlaube Cent?
Es soll das Handbuch rückwärts lesen und sich mit der Lotion einreiben…
:laughing:

:laughing: :laughing: :mrgreen:

Welche Lotion genau? Gibt´s da was von Steinberg?

Mist! Wenn du’s nicht geschrieben hättest, hätt ich gar nicht gemerkt, daß ich offensichtlich was falsch mache, wenn ich das update auf drei Systemen einfach installiere, und es läuft… :imp: