Cubase -Systemauswahl -(WIN 7 Ebedded Standart ?)

Hallo,
ich wollte mal eine Frage bzw Diskussion in den Raum stellen über die verschiedenen Betriebssysteme unter denen ihr Cubase u.ä. Musiksoftware betreibt.

Ich arbeite mit Cubase SX sowie 5 und 6 auf zwei Rechnern unter WIN XP und WIN 7 Professional.
Da das leidige Plugin 32/64bit Problem immer wieder auftaucht und nicht alles problemlos mit der VST Bridge läuft muss XP noch sein. Auch wenn WIN 7 64bit schon superwäre…

CB SX ist nur zur Konvertierung für ältere Songs da, muss aber leider sein da ja Songimportierung bei Steinberg nicht so ein Lobenswetes Thema ist…(viele Sachen sind bei mir auch noch auf MAC-Cubase VST)

Ich habe den Tipp bekommen die WIN 7 Version " Ebedded Standart" zu nutzen, da dort alle Systemkomponenten nach User- optimiert laufen können. Da sollte den ewigen update- und Nach Hause telefonier -Nervereien sowie den Internetressourcefressern im System der Gar ausmachen werden können.
Da ich aber kein Systemjunkee bin, wäre ich über ein paar Berichte wie ihr Eure Rechner konfiguriert habt, dankbar. Der Installationsmarathon ist ja auch nicht zu verachten…

Hat jemand eventuell “Windows 7 Ebedded Standart” installiert und kann mir mit Hinweisen sowie Rat und Tat zur Seite stehen ?
Ich würde mich freuen wenn es Kluge Köpfe gibt die da weiterhelfen können…

Hi

diese embed iwie kenn ich ned
Wiki sagt

Einschränkungen

Windows Embedded lässt sich bis auf ein vollwertiges Betriebssystem ausbauen (im Falle von Windows Embedded Standard 2009 bis auf XP Professional SP2 mit Treiber von SP3) doch gibt es einige Einsatz-Einschränkungen in den Lizenzbestimmungen. So dürfen z. B. keine Desktopsysteme mit Windows Embedded Standard 2009 ausgestattet werden.

Um Laufzeitlizenzen zu beziehen muss ein Vertrag mit Microsoft abgeschlossen werden, der sogenannte „Microsoft OEM Customer License Agreement for Embedded Systems“. Erst dann ist der Kauf möglich.

Habe win7 64 bit ultimate mit bisschen systemoptimierung keine energiesparereien nirgends, kein dienste die routinemässige selbstädnig sind, updates auf manuel.
Für die 32>64bit Thematik gibts die JBridge einfach mal bisschen im Forum danach suchen gibt zig Threads.

Sonst voll und ganz zufireden.

Greetz Bassbase

Danke erstmal für die ersten Infos, das Thema scheint nicht leicht zu sein…

Ein Bekannter nutz die Embedded Version auf der Bühne mit dem Laptop um sicherer arbeiten zu können. Die Desktop Einschränkung war mir unbekannt und ist natürlich ein K.O. Kriterium. Doch im Text steht das diese Einschränkung für Windows Embedded Standard 2009 glit, laso auch für die Win7 (Quebek) Version ?

Da die normalen WIN 7 Versionen (32 oder 64bit) immer Kram mit intallieren die das System zumüllen sowie abbremst, egal was ich da auschalte und so die Latenz zwangsweise verschlechtert, bin ich auf den Gedanekn mit der Embedded Version gekommen. Das Ausschalten bewirkt ja oft nicht das es wirklich aus ist und keine Recourcen frisst.Klar kann ich das WIN 7 ultimate installieren und alles wird auch laufen, aber Systemabstürze kennt ja jeder und da ist das Forum voll von, ich suche ja nach einer kontrollierbareren Version…

Was die Bridge Geschichte angeht habe ich z.B. echte Probleme mit der Korg Legacy Collection, die läuft bei mir gar nicht auf WIN 7, das ist nun richtig blöd. Hat da eventuell jemand Erfahrung auf WIN 7 ?