Cubase12pro/Blockliste/plugIns/reaktivieren

MBPpro 2023
M2 Chip
32GBRAM

Hallo zusammen,
auf meiner Cubase Blockliste (PlugIn Manager) sind VST3 plugins gelandet, die immer gespielt haben!?
Mr. Google sagte mir …“versuche mal zu reaktivieren!?!”, ich finde allerdings keinen Reaktivierungs Button, im PlugIn Manager gibt es nur ein rescan …!?
Alle PlugIns sind ordnungsgemäss installiert.
Need help :wink:

Grüße Sascha

Rechts Click, oder halt das was man am Mac dann macht.

Das war auch mein Gedanke, aber leider ist das nicht die Lôsung!?!
Ich hôre am Unterton, Du bist Windows User, ist es dort der Weg, ôffnet sich dadurch ein Dialog!?

Ja, da hätte ich das mal probieren sollen. Das war früher der Weg.

Inzwischen erscheint beim Selektieren des Plugins ein Feld, das es ermöglicht, das Plugin zu reaktivieren, wenn es unterstützt wird.
Kann ja sein, dass die Plugins nicht aktuell sind.

Das sind ganz normale VST3s …und die haben ja vorher gespielt!
Die Standalone Apps spielen mit den PlugIns …

Sind die vielleicht nur im Rosetta Mode lauffähig?
Also bei mir erscheint eine Schaltfläche, wenn ich ein Plugin reaktivieren kann.

Eventuell gabs ja auch ein MacOS Update?

Ich werde das nochmal checken, vllt. hat sich dab rosettamässig irgendetwas verschluckt …!?
Melde mich wieder, Danke erstmal bis hierhin​:raising_hand_man:t5::pray:t5:

Wie Steffen schon vermutete: Du musst Rosetta 2 installieren.

" Most IK products are compatible with Apple Silicon (or M1/M2 based) macOS systems using Rosetta 2. Upon installing IK Product Manager for the first time you will see a message requesting you install this. In short, Rosetta 2 enables a Mac with Apple silicon to use apps built for a Mac with an Intel processor."

IK MULTIMEDIA. SOUND BETTER.

Ich behaupte jetzt mal das Rosetta2 intalliert ist!?!

  1. Die Standalone Apps der PlugIns funktionieren ja oder besteht da bei mir ein Verständnisproblem, muss man das getrennt sehen!?

  2. Kann ich leider das PlugIn Manager Fenster nicht so aufziehen, damit ich den kompletten Grund lesen kann, ich sehe nur „Nicht unterstützte A“ …!?

  3. Meine ich, das diese angemahnten PlugIns schon mal gespielt haben!?

An alle die dieses Problem vllt. auch mal betreffen sollte!

Lôsung:
Nicht nur die PlugIns müssen im Rosetta2
Mode laufen, sondern auch die DAW, in meinem Fall Cubase12pro …!:raising_hand_man:t5:

Danke für Eure Hilfe!:pray:t5:

1 Like

Für MODO Bass ist eine neue Version (MODO Bass 2) erhältlich die native auf M1 und und so läuft.