Cubase5 Knackser ohne Ende

Hallo liebe Cubasegemeinde,
ich habe zur Zeit große Probleme mit ständigen Knacksern.
Ich bin Recordinganfäner und möchte euch bitten mir Fehler in Form und Formulierung nachzusehen.

Cubase 5/64bit läuft bei bei mir auf einem nagelneuen i7 2,93GHz mit 4GB Arbeitsspeicher/win7-64bit

Ich erzeuge eine Instrumentenspur lade den Kontakt Von NI.
Lade mir ein Piano und spiele einen Dreiklang und im Bass die Oktave, also 5Töne gleichzeitig!!! (nur fünf) und es knackst als wäre der Rechner kurz vor dem Abkratzen.
Wohlgemerkt der Sequnzer läuft überhaupt nicht…
Wenn ich mir ein Lied zusammenbaue mit einem Drumloop einer Spur Halion zwei Spuren Kore nem Kompressor und Hall drauf ist die Knackerei kaum noch zum auszuhalten.
Wie kann das denn sein bei so einem leistungsfähigen Rechner?
Wie soll ich das Probelm an sinnigsten angehen?
Bin für jeden Tip dankbar!!

Und Deine Audiokarte ist was…? Schreibt euer Zeug doch mal in eure Signatur, dann muss man nicht ständig nach den grundlegendsten Dingen Fragen…
Geht die ASIO Anzeige in die Höhe…?
Ist der Kontakt evtl. noch die samples am laden…?

Wenn du Cubase frisch installiert hast oder alle Einstellungen gelöscht hast, ist in Cubase immer erst der “Generic Low Latency ASIO Driver” voreingestellt.
Dieser kommt mit konstant 20ms Latenzen daher und könnte im Zusammenhang mit deiner Soundkarte Probleme bereiten.
Was nicht knacksen sollte ist der “ASIO DirectX Full Duplex Driver”, dieser besitzt allerdings eine sehr schlechte Latenz, gerade im Eingangsbereich. Lässt sich aber zum abspielen im Sequenzer nutzen.

Probiere am besten mal die bei dir zur verfügung stehenden ASIO Treiber aus.
Dorthin gelangst du über “Geräte -> Geräte konfigurieren -> VST-Audiosystem”.
Ansonsten auch mal den ASIO4ALL installieren bzw. Treiber auf neuere überprüfen.

Gruß Karim

Hallo besten Dank noch mal für die Hilfe.

Wenn es interessiert:
Ich habe einfach die Festplatte defragmentiert.
Seit dem läuft alles ohne Probleme.