Cubase8.5 Artist Loopmash

Hallo.

Wo finde ich ein gutes Manual zur Erklärung des Loopmash Cubase Artist?
Oder n Video-am liebsten auf Deutsch.

VG und Danke

Wo man Videos bekommt?, Keine Ahnung. Früher gab es mal Youtube. Aber heutzutage, schwierig. :wink:

Hier: http://www.audio-workshop.de/index.php/tutorials/auf-dvd/cubase-complete-fx-instruments

https://www.youtube.com/watch?v=sdsS2ThLFw0

https://www.youtube.com/watch?v=PhfqnYSIRMI

https://www.youtube.com/watch?v=41TQ50mXz_8

verstehe ich nicht, das Netz ist voll mit LM-Tutorials…
2 Sekunden Google befragen (Tipp für die Zukunft!)
:wink:

So in der Art.
http://www.lmgtfy.com/?q=Tutorial+loopmasch

:slight_smile:

lmgtfy = Let Me Google This For You.

Vielen Dank für die Videos.
Meine Hauptfrage galt hauptsächlich einer Bedienungsanleitung.
Hat dafür jemand nen Tip. Englisch oder Deutsch.

VG Philipp

Z.B.
\Program Files\Steinberg\Cubase 8.5\Documentation\Plug-in_Reference_de.pdf
\Program Files (x86)\Steinberg\Cubase 8.5\Documentation\Plug-in_Reference_de.pdf

Es geht aber auch über die Hilfe von Cubase oben rechts in der Menue Leiste.

Mann, mann, mann
Dokumentation > Plug In Referenz !

Alleine Anziehen kannst dich aber…:unamused:

ok, ich bin dann man raus. :unamused:
Bin ja bereits angezogen.
@Blechklotz: stimmt…

@Centralmusic
Sory, Ich meinte dich doch gar nicht :neutral_face:

@Blechklotz: ich weiss!!! :laughing:
Meins hiervor war wohl missverständlich ausgedrückt, mit Phone getippt… :wink:
Alles gut! (also, eher nicht, wenn man diesen Thread genauer betrachtet)
:neutral_face:

Soll ich?
Soll ich wirklich?
Soll ich’s sagen?
Ganz sicher?
Na gut…

RTFM verdammte Axt!

Genau !

"read the fucking manual" :open_mouth:

er/sie/es soll das manual lesen um ein manual zu finden? :laughing:

Das ist richtig. Im Manual steht ganz genau, wo man das Manual findet. Orgelspieler z.B. wissen das meist aber schon… ^^
:mrgreen:

Was ist denn das hier für ein dummes Gesabbel.
Hier kennt man sich nicht peröhnlich und dann so n gehirnfick.
Reißt euch echt mal am Riemen.


Selbst die Leute von Steinberg wissen darauf keine Antwort.
Oder verweisen nur auf tutorials bei Youtube.
Nichts konkretes. Es gibt kein detailiertes Manual, nur diese 20 Seiten Version.
Und die macht man schon intuitiv in der Anwendung.

Danke

Ich glaube das nennt sich “Eigendynamik”… :neutral_face: