Danke!

Das ist alles sehr, sehr gut geworden. Danke nach Hamburg an die Steinis für C7.
Asio Guard alleine ist das Update Wert, ich wusste garnicht das meine Projekte auch mit so niedriger Latenz knackfrei funktionieren. Also her mit den 100 Spuren Projekten :smiley:

Speicherverbrauch ist etwas höher… ca. 2-300MB würde ich sagen. Ein mittleres Projekt mit ca. 30 Spuren bisschen Samplekram hat vorher unter Cubase 6.5 1700MB gebraucht, jetzt liegt es etwas über 2000MB (jeweils 64Bit Versionen).

Achso… wo habt ihr eigentlich die Deutschen PDFs versteckt oder werden die noch nachgereicht?

Gibt es denn die englischen schon?

Irgendwie muss man sich das Warten versüßen!


Ne, is klar! :blush:

Hab noch nicht geguckt vielleicht ist die Doku auch auf dem FTP versteckt?

Aber wie geil ist das denn “externe Midi Eingänge deaktivieren” im Export Dialog… Ihr Steinis habt irgendwie an alles gedacht was mich schon seit Ewigkeiten genervt hat.

Hi 4damind,
mit Deiner Einschätzung zu C7 hängst du Dich aber weit aus dem Fenster :smiley:
Wehe, wenn es die ersten fetten Bugs gibt :mrgreen:

Also jetzt habe ich es seit 15 min geöffnet und…ich will es nie wieder anders. alleine die optik ist schon sehr sehr fein.
den rest kenn ich noch nicht und taste mich gerade mal so durch :mrgreen: :sunglasses:

Neid!
Ich muss auf mein Paket aus Burgebrach warten. :frowning:

Yeah!
Versandbenachrichtigung :smiley:

Also dieser Mixer sprengt meine erwartungen komplett. ich hatte eher etwas angst vor dem teil. alles viel zu viel und ich werde mich da nie einarbeiten etc ppp

aber ich muß sagen, es ist alles sehr intuitiv und klug mit bedacht gemacht worden. großes lob. selbst ich begreife das alles auf anhieb :mrgreen:

Ich bin bis jetzt überwältigt von C7. Ich hatte auch noch keinen ärger mit dem was in der Knowleagebase stand. bis auf, dass sich die sampelrate nicht ändern läßt im UR28M. aber damit kann ich gerade leben. abhilfe kommt ja bald.
Sehr fein bis jetzt alles!!! :slight_smile:

Ich kapier nicht wie der Remote Controller Editor funktionieren soll.

Kannst du das mal ausprobieren und bisserl Feedback geben?

Er funktioniert eigentlich wie vorher auch. nur das er sich auch noch zusätzlich im mixer befindet. ähnlich wie die sendeffekte im mixer nur anders eingefärbt. es hat sich nichts geändert nur der platz ist ein zusätzlicher geworden. zumindest was ich auf die schnelle erkennen kann. das browswerfenster sieht nur etwas anders aus. aber das ist zum teil insgesamt etwas verändert bei den plugins u. vst´s etc

Ich hoffe wir meinen beide das gleiche :mrgreen: wir reden schon von den quickcontrols oder?

ah stop. jetzt sehe ich was du meinst. sorry, aber das teil ist mir gerade auf die schnelle zu komplex lol :mrgreen:

da mal eben gucken…puhh. hab aber die anleitung dazu entdeckt. das sind 32 din A4 seiten… viel spass damit :mrgreen:

Ähhh… Nö…

Ich meinte den Remote Controller Editor…

(Rechtsklick in nem Plugin Fenster wo kein Control ist -> Menü -> Remote Controller Editor)

was verstehst du denn an dem nicht?

Wann steuert welche hardware welche plugin instanz?
Wie verwende ich einen x-beliebigen MIDI controller als Remote Controller?

ich habe mich damit noch nicht auseinandergesetzt. ich brauche den eigentlich in meinem setup nicht. Meine Midi-Controller sind durch Treiber extra für Cubase eingebunden. Mischpult habe ich keins (mehr) weil ich keine Bands aufnehme. höchstens mal nen gesang und dafür reicht mir der UR28M von Steinberg.
Hab gerade mal im Ansatz die Anleitung angelesen…und ich muß sagen…mir ist es gerade zu spät um mich da rein zu lesen. zumal ich es gerade nicht mal umsetzen könnte. sorry und nichts für ungut :unamused:

Kannste deine pms checken? :wink:

Also ich muß ja nochmal ein riesen lob loswerden. dieser mixer ist einfach der komplette voll-wahnsinn. es macht unglaublich viel spass. ich mache gerade einen mix in einem projekt was ich in 6.5 begonnen hatte.
dieser channel-strep ist der sex hoch zehn. eben nicht extra wegen jedem low oder high-cut einen eq öffnen zu müssen ist so geil!!! einfach mal schnell nen compressor drauf oder was weiß ich. jede einzelne spur im analyzer bzw. im eq gleich zu bearbeiten und sich anzusehen wo der hund drin ist. es ist einfach alles drin was ich mir zum mixen wünsche. alles in allem läuft auch alles prima und sehr geschmeidig auf meinem rechner

ES IST EINFACH NUR NOCH KLASSE

149,- € zahle ich sehr sehr gerne für dieses tolle update auf C7 :sunglasses:

Super Arbeit!!!

Also, wenn ich deine positiven Reaktionen lese, B.Fuse, dann freue ich mich auf morgen, wie ein Kind auf den Weihnachtsmann.
Jedoch verunsichern mich die negativen Berichte im Forum sehr.
Kann ich zu meiner Sicherheit das C7 neben einem C6.5 installieren, oder muss ich bei einem Update das C6.5 überschreiben?

Ich geh mal davon aus das Cubase 7 ein eigenständigen Ordner bekommt :slight_smile: das war damals auch so bei Cubase 5 auf 6

ja! 5.5 , 6.5 und 7 laufen nebeneinander her. ich kann die 6er genauso noch starten und mir aussuchen mit was ich arbeiten möchte. jedes ist ein programm für sich