Delays von Steinberg - Bug?

Hallo zusammen.

Ich habe ein Problem mit den standartmässigen Delays von Steinberg (Mono- Stereo- Pingpongdelay) Ich glaube dies ist auch erst seit Cubase 8 der Fall.

Fallbeschreibung: Ich habe ein Lead dass eine Melodie spielt. Ein Stereodelay 1/4 als Insert. Mit einer Automation steure ich die Bypass funktion des Delays. Mein Ziel ist nur über die letzten Töne der Melodie den Delay laufenlassen. Danach klingt das Lead schön aus. Bei der nächsten Melodie: Delay Bypass, Melodie wird gespielt, bei den letzten Tönen wider das Delay einschalten usw.

Problem: Sobald ich die Bypassfunktion ausschalte (Delay wird aktiviert) hört man einfach den früheren Sound noch einmal gespielt. D.h wenn ich den Delay bypasse, behaltet es den letzten Sound/Ton und spielt ihn bei der deaktivierung des Bypasses einfach nochmals ab, obwohl zu dieser Zeit der alte Delay gar nicht mehr hörbar wäre.

Falls ich genau das gleiche mit einem andern Delay probiere (H-Delay von Waves) ist das Problem weg. Bzw. es funktioniert wie erhofft, ohne einen Fremden Ton zu hören der gar nicht erwünscht ist.

Ist das ein Bug? oder muss ich etwas anderst einstellen?
Habt ihr das auch?

Liebe Grüsse

Klingt nach einem Bug…

Versuch doch mal, statt der Automation des Bypasses vom Delay den Send ins Delay zu automatisieren. Immer, wenn das Delay arbeiten soll, machst Du den Send auf (mute OFF) - wenn es ruhig sein soll, dann machst Du den Send zu (Mute ON). Richtig spannend wird es, wenn Du mit dem Sendlevel arbeitest, dann kannst Du ganz nuanciert “delayen”…:slight_smile:

VG

Ist eine gute Idee, das müsste funktionieren. Das ich noch nicht darauf gekommen bin :blush:
Vielen Dank für die Antwort!

Ich würde ja fast meinen, das beobachtete Verhalten soll so sein, spräche für die Qualität.
Bypass ON = keinen Output mehr
Bypass OFF = es klingt das, was klingen soll, wenn der Bypass nicht betätigt worden wäre, also bezogen auf das durch den Delay laufende Audiosignal.

Ich kenne die Automation zu wenig, aber müsste es nicht dann auch ein Effekt On/Off geben, der dann anders regaiert?

Gruß
Karlo

Vielleicht Ducking Delay.

https://www.youtube.com/watch?v=9ZTDAPgonNA&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=qVA0nZV3D9c