Dickes Problem: Video + Music fps

Hallo.

Ich hoffe, ich kriege das von der Problemerklärung relativ verständlich hin. Ich hab ein Cubase 6 Projekt erstellt und eine Animation eines Bekannten importiert (mp4). Das Video hat eine Framerate von 24.5. Cubase erstellt ja grundsätzlich ein Projekt mit 25 fps (Pal). Soweit so gut. Vor drei Wochen fing ich mit der Kompostion an und wurde gestern fertig. Nach dem Mixdown und dem Export aus Cubase und dem folgenden Import in Premiere Pro wurde ich eben mit den unterschiedlichen FPS Werten konfrontiert. Will sagen: Synchronität ist hinüber.

Ich versuchte mehrere Dinge:

  1. Das Video auf 25 FPS kodiert. Nicht synchron.
  2. Bei der Projekterstellung in Premiere die FPS Zahl des Premiere Projektes der FPS des Videos angepasst. Nicht syncron.
  3. Das von 24.5 FPS auf 25 FPS codierte Video in das 25 FPS Cubaseprojekt importiert. Nicht synchron.

Mittlerweile bin ich auf Grund der verschiedenen FPS Zahlen, Programme und welches FIle sich jetzt wem oder was auch immer angepasst hat, etwas verwirrt.

Ich habe im 25 FPS Tempo auf einen 24.5 FPS Film komponiert? Dadurch ist die Musik langsamer als der Film. Richtig?
Gibt es irgendeine Möglichkeit die beiden Dinge synchron zu bekommen? Ich muss dazu sagen: Ich habe klassisches Klavier studiert und bei dem Gedanken dieses Stück vollkommen neu dem Film anzupassen, kriege ich Gänsehaut. Vor allen Dingen deshalb, weil ich bei dem Stück eine Deadline habe, da es für eine öffentliche Installation ist.

Bin für jeden Tipp dankbar.Auch deshalb, weil ich nicht gerade der “Obertechniker” bin.

Grüße

Hallo Antioid,

Versuche folgendes in Cubase:
Menü Edit->Project Setup->Frame Rate -> Get from Video :slight_smile:

Hallo.

Sry, da sich das Problem nicht zu lösen ist, musste ich die komplette Komposition re-arrengen und habe den Thread hier fast schon vergessen.

Lieber Crohde, das macht Cubase grundsätzlich nicht. Cubase hat zwar die gängigen Framerates (PAL/NTSC) im Programm, lässt sich hier aber nicht auf unkonventionelle FPS-rates ein. Sprich: “Unable to use”.

Die Meldung, dass das Projekt und der Film nicht dieselbe Framerate besitzen werde ich in Zukunft wohl beherzigen.

Trotzdem danke für Deine Reaktion.

cheers

Du könntest natürlich das Audiofile um den Faktor 25/24,5=1,0204… dehnen (Offline Timestretch Cubase) dann sollte es auch in Premiere wieder passen.