Digitalisieren von Kassetten mit UR 22?

Hallo,

Ich habe mich mal angemeldet um folgende Frage zu klären.
Ich komme eigentlich aus der HiFi-Ecke und suche eine saubere Möglichkeit, meine alten Kassetten und evtl. Schallplatten zu digitalisieren.
Ist das UR22 dazu geeignet?
Es ginge um folgendes Setup:
Tape-Deck -> Cinch auf Mono-Klinke -> UR22 -> USB -> Computer (Win 8.1)

Reicht dazu evtl. auch ein UR12? Irgendwie scheint mir dieses von den Anschlüssen für analog nicht gerüstet …?

Ich freue mich auf eine Klärung und danke allen, die bis hierher gelesen haben.
Liebe Grüße ans Forum,
Martin

Huhu,

das UR12 ist in Deinem Fall wohl nicht geeignet, weil der Hi-Z Eingang für hochohmige Gitarren ausgelegt ist und Dein Tape normalen Lineout-Pegel liefert (und eine andere (niedrigere) Ausgangsimpedanz hat). Infolgedessen wäre das Signal am Hi-Z Eingang viel zu leise. Nimm das UR22, damit kannst Du eigentlich nicht viel falschmachen… :wink:

Gruß, WM

Danke!
Hab mir das UR22 nochmal angeschaut. Damit sollte die Line-Aufnahme ja klappen. Bin gespannt auf die Qualität.
Jetzt wird erstmal geordert!

Zum Kassettendigitalisieren könntest du direkt vom Tapedeck in deinen Line-In Eingang im Computer gehen. Du brauchst dazu nur ein Cinch auf Miniklinke-Kabel. Details findest du übrigens hier: https://www.kassetten-digitalisieren.de