Downgrade

Hallo,
vor drei Tagen hab ich das Upgrade von Cubase 6.5-Artist auf Cubase 9.0 pro erworben.
Leider sind mir die Mehrkosten von vielen hundert Euro erst zu spät klar geworden.
Ist es möglich auf Cubase 8.5 pro zu downgraden ?
Die Mehrkosten ergeben sich daraus, dass ich keine Möglichkeit habe, meine mir vollends genügenden 32 bit Pluggins weiterhin zu nutzen.
MfG
coachrock

PS.:
Außerdem dient es so gar nicht dem Workflow (ja, ich bin der englischen Sprache mächtig), dass das Benutzerhandbuch lediglich auf Englisch zur Verfügung steht.

Du kannst mit einer 9er Lizenz problemlos auch eine 8.5er Version benutzen, sowie jegliche Versionen davor.

Was die 32Bit Plugins angeht, solltest du mal JBridge ausprobieren. Kostet 15 Euro und macht seinen Job wesentlich besser als die noch in 8.5 integrierte Cubase Bridge. Dass C9 keine 32Bit Variante mehr hat, war ja von vorn herein klar.

Das deutsche Handbuch wird wohl in den kommenden Wochen nachgereicht werden, so wie es bei den vergangenen Versionen der Fall war. Ist zwar schade, aber solange kannst du ja das deutsche Manual der 8.5er Version verwenden. Bis auf die neuen Features ist da auch alles beschrieben.

hi,danke für die Antwort, Atze.
na ja, ich denke mal, ich werd mit C9 und 64Bit zu leben lernen :slight_smile:
der Virtual Gitarrist V1 wird mir fehlen. Das war immer irgendwie ein genügsamer Gitarrist, der so schön die Klappe gehalten hat. Das 3 Jahre alte “RealStrat” hab ich jetzt an’s Laufen gekriegt, ist 64Bit-fähig und Dank der Effekt-Peripherie in C9 lässt die sich jetzt klingen.
Mit der “Krücke” C8.5-Handbuch in deutsch lässt sich ja so leidlich leben aber die Frage, warum ein Programm nicht erst auf den Markt geworfen wird, wenn es wirklich fertig ist sei aber gestattet…Na ja, man wollte wohl das Weihnachtsgeschäft nicht verpassen.

hui…nach dem dritten Kilkenny sollte man keine Post’s mehr verfassen :slight_smile:
nun ja, der Sinn kommt grad noch so rüber, denke ich…

Moin, hach ist das schön, wenn jemand Neues reinkommt, und gleich in die gaaaaanz alten Kerben haut. :mrgreen:
Zum Zhema Handbuch, und erst recht in deutscher Sprache kannst du hier in vielen Vorgängerversionen die gleichen Fragen lesen. :unamused:

Als Einarbeitung empfehle ich die Video Tutorials vom Holger Steinbrink zu Cubase 9. ist viel schneller und entspannter als sich durch das Handbuch zu wuseln…

Eigentlich sollte das 8.5er Handbuch reichen. Soviel hat sich in Cubase 9 nicht geändert.

Es reicht allerdings für >2 Stunden Video Tutorials :wink:

Wieviel ist viel, oder
wieviel ist wenig :question: :unamused:

Wenn Tsching so weitermacht, hat er die Tutorials demnächst
vor dem Programmrelease draussen oder muss in der Zeit zurückreisen :mrgreen:

Virtual Guitarist soll mit JBridge gehen:
https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=250&t=108241&p=594934&hilit=virtual+guitarist#p594934

genau wie die meisten anderen 32 Bit Plugins!

[quote=“atze100”]Virtual Guitarist soll mit JBridge gehen:
https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=250&t=108241&p=594934&hilit=virtual+guitarist#p594934

Bei mir funktioniert Vitual Guitarist 2 in C9 mit JBridge.