Download Assistent sinnbefreit

Dutzende Einträge mit Hinweis “recommended”, ABER:

  • ohne Erstellungs-Datum > “seit wann gibt es zb. das Update ??”
  • ohne Hinweis, ob ohnedies bereits installiert > “was soll ich jetzt installieren ??”

Das hilft eigentlich überhaupt nicht.

Viele, auch kleine Programme diverser Hersteller können das sehr wohl.

Schade.

1 Like

Liebe Leute von Steinberg

Rätselraten beim Cubase11-Update über den “Steinberg Download Assistenten”!

Das Konzept des aktuellen “Steinberg Download Assistenten” finde äusserst unpraktikabel!
Wie soll man denn Monate später noch wissen, welche Versionen man “von dies oder jenes” installiert hat, bzw. ob hierfür nun im einzelnen ein Update vorliegt oder nicht?
Der Assistent gibt darüber keine Auskunft (mal abgesehen von Cubase selbst).
Und startet man den Assistenten abermals, nachden man zuvor alle angebotenen Files über den Assistenten heruntergeladen und installiert hat,
so bietet der Assistent die selben Files erneut zum updaten an.
Warum führt der Assistent keinen automatischen Check durch um die installierten Files und Versionen zu ermitteln, um den User anschliessend klar darüber zu informieren, das ein Update für das ein oder andere installierte File vorliegt, so wie es auch andere nahmenhafte Softwarehersteller tun?

1 Like

Das wurde schon zigmal an Steinberg adressiert, gib mal im Suchfeld dieses Forums “Download Assistant” ein…
Ich hoffe auch, dass sie bald mal reagieren. Zumindest das Release-Datum der jeweiligen Pakete sollte doch ohne Aufwand als Info im SDA mit unterzubringen sein.

Das fände ich auch sehr sinnvoll und hilfreich

Tom

Klasse.
Was halten denn unsere Datenschützer von so einer Spionage-Software?

Bei den meisten anderen Herstellern offensichtlich kein Problem…
image


1 Like

NI macht das sehr komfortabel.
Aber es gibt immer zwei Seiten einer Medaille.

Moin,
ich habe Cubase 11 schon einmal mit dem Downloadassistenten heruntergeladen aber noch nicht installiert. Ich hatte noch ein Projekt mit Cubase Pro 10 fertigzustellen. Ist es ratsam jetzt alles nochmal herunterzuladen und zu installieren? Hat jemand dazu eine Idee?
Gruß
Klaus

Es macht auf jeden Fall Sinn, die letzten Updates runterzuladen:
Cubase Pro 11.0.10 - Application (required)
Retrologue 2.2.40 - Instrument (recommended)
Groove Agent SE 5.0.40 - Instrument (recommended)

Sonst hat sich seit der Anfangsversion von C11 nichts geändert.