Essential 5 Synchronisation mit Legacy Polysix

Hallo,

Da ich schon lange wieder off bin aus Cubase und nun wieder mehr Zeit habe hier eine Frage zur Synchronisation von Essential 5 mit dem Korg Legacy Polysix Arpeggiator.
Ich würde den Arbeggiator gerne ans Tempo in Cubase anpassen, nur weiß ich nicht, wie ich das hinbekomme.

Im Handbuch steht: Transport/Projekt-Synchronisationseinstellungen…

Nun müsste ich Interner Timecode und Midi Clock folgt Projektposition wählen, aber das geht nicht.
So, wie ich verstanden habe ist bei MTC Cubase der Slave, aber ich wills ja andersrum.

Die Frage ist, ob ich im Polysix was ändern muss, vielleicht benutzt den Jemand.

Es geht im Speziellen um LegacyCell und den Sound 016:Undersea Pad, der hats mir so angetan, nur leider läuft der Arpeggiator völlig asynchron zum Cubase Tempo.

Vielen Dank
Chris

Das ist doch ein VST instrument, oder?

Hallo,

Ja, wie http://2.bp.blogspot.com/_bxPSMfqJf2s/TLzvFRVmmjI/AAAAAAAAAY8/32DyUcSPIBE/s1600/korg_legacy_cell.jpg zu sehen eine Combination aus MS-20 und Polysix

Die Synchronisationseinstellungen gelten normalerweise für die Synchronisation mit externem Equipment. Ich würde sagen, wenn das mit dem VSTi geht, dann musst Du das im VST instrument einstellen.

Du brauchst nur den Sync-Button links oben neben dem MINI-Mixer der Legacy-Cell aktivieren.

Dann schnurrt die Legacy Cell nach den Sequencervorgaben.

Ansonsten nimmt sie ihre eigene Clock, da sie ja auch Stand-alone betrieben werden kann…

Gruß

KaTho

Ja, das war es, vielen Dank, wie ich sehe kann man natürlich auch im Minimixer das Tempo von Cubase einstellen, in meinem Fall 90, kommt aufs Gleiche raus :slight_smile:

BItte schön

Das war meine Gute Tat für dieses Jahr; Ich bin Raus; mmmuuuahhhhh :smiling_imp: :smiling_imp: :smiling_imp:


:wink:

Hallo nochmal, hier das Ergebnis.

Zu hören ist der Arpeggiator von Polysix mit dem Tempo der Drums synchronisiert (Cubase) und die tollen Flächen vom Patch 016 der Korg Wavestation.

Ab 0’ 44’’ kommt dann noch ein Arp Sound vom FM8 hinzu.