Event einer Audio Spur umbennen

Hallo allerseits,
ich kann die Events einer Audio Spur nicht umbenennen - kommt immer die Fehlermeldung “Diese Datei konnte nicht umbenannt werden”.
Ich wollte es durch ändern des Dateinamens der überm Inspector steht ändern…hat jemand einen Tipp wie es geht?

Eigentlich passt die Fehlermeldung nicht dazu, aber hast du im Pool mal nachgesehen, ob es eine Datei gleichen Names evtl. schon gibt?

Den Dateinamen gibt’s nur 1x - irgendwas sperrt die Events. Hab noch keine Gesetzmäßigkeit raus gefunden. Kann von verschiedenen Audio Spuren mal welche Events umbenennen, die anderen dann wieder nicht. Den jeweils zuletzt aufgenommen Event (also auf der letzten Unterspur) kann ich auf keiner Audiospur umbenennen.

Stammt dieses Audiofile womöglich aus einer Library oder der Mediabay? das wäre eine Möglichkeit der Sperrung.
Es gibt ansonsten ja ferner mehrere Möglichkeiten ein Event gegen unbeabsichtigtes Vorgehen zu sperren. Gleiches gilt auch für die Spur ansich, per Schloß uvam.

ich würde an deiner Stelle die Ur-WAV (das Wav File) ansich nicht umbenennen, das kann schon mal Konflikte gegeben.

Selber nutze ich, um Überlick in großen Projekten im Arrange zu behalten und meine Eintragungen dort zu machen, nur das Inspektor-Feld “Beschreibung”.
Das Feld “Datei” habe ich stets ausgeblendet.




Grüße

Also das Spur Schloss ist offen. Und wo kann man einen Audio Event sperren…? Es sind auch Takes, die ich z. B. heute eingesungen habe und die ich nicht ändern kann. Verschiedene Events von Gestern etc kann ich schon ändern - aber irgendwie nicht alle…hmmm…aber das mit der Beschreibung ist ein super Tipp. Dann brauch ich auf die Datei nicht zugreiffen, wenn Du meinst, dass es Probleme geben kann.

Besten Dank.

So als Idee. Das Projekt zum Archivieren vorbereiten. Und dann das Projekt Archivieren. Das Archivierte Projekt dann benutzen. Dann dürften eigentlich alle Dateien exclusiv dem Projekt zu verfügung stehen.

Aber, warum willst du Dateien umbenennen?.

Das war meine Idee, um einzelne Taktes zu beschriften, die auf einer Spur bzw Unterspuren liegen - aber der Tipp mit den Beschreibungen vom Central brachte mir eine andere Lösung.

ich möchte auch meine Dateien umbennen aber es geht nicht. manche ja, manche nein. und in Cubase 5 ging das immer.
Bin jetzt in Cubase 8.5 aber bei manchen Spuren macht er es nicht. Es hilft auch nicht das ganze Projekt neu und unter anderem Namen abzuspeichern. Auch die Spur in Windows umbenennen hilft nicht, da er auch die neue umbenannte Spur immer noch nicht umbennen kann??
(Ich habe die Spur dann durch zeigen aufgemacht, da Cubase ja die Datei erstmal nicht findet)
Und es ist sehr von Vorteil wenn die Dateien eine gewise Einheit bieten. Es ist in allen Audioprogrammen katastrophal das dann immer nur steht audio 1, audio 2, etc. darum ist das umbenennen für mich existenziell. Ich habe ca, 15.000 DVD’s mit Audio aufnahmen der ganzen Bands bei mir. Die sind katalogisiert. wenn die alle nur Audio hiessen würde ich mich erschiessen;))
Das nur zur Erklärung warum jemand umbennen will! Und wenn etwas geht sollte man es auch machen können!
Und jetzt sind halt einige Spuren dabei die Audio heissen aber nicht umbenannt werden können. Also normalerweise geht das vollkommen problemlos, aber bei einigen Spuren nicht.
Und nein es gibt keine Datei gleichen Namens in diesem Ordner. Weder im Audio noch im Imgages Ordner.
Ich benenne die Dateien normalerweise im Pool um. Jetzt mache ich es inzwischen in Windows und schreibe mir die Dateinamen auf welche ich umbenennen will. Es sind ja nicht viele, vielleicht 3-4 pro Song. Und nur bei den Songs die mit Cubase 8.5 aufgenommen wurden. Aber es ist halt eine vollkommen unnötige Arbeit wenn es über den Pool doch soviel einfacher gehen würde. Und oft ja auch geht, Ich sehe da auch noch kein System drin.
Die Dateien sind auch in Windows nicht kopiergeschützt. Das Schloß ist auch nicht geschlossen bei den Spuren.

Benenne die Spur vor der Aufnahme dann sollten die Dateien diesen Namen haben. Auch gibt es die Mehrspur export. Da kann man ein Benennungs schema angeben. Und da gibt es auch den Punkt Kanal Name. Es können auch für einen Kanal auch mehere Files sein, überlappend, und was weiss ich. Diese Audiofiles werden beim Spurexport zusammengefügt. Daher halte ich es Persönlich für nicht notwendig bzw. Sinnvoll die Spur im Pool umzubenennen zu können. Es gibt ja schon Möglichkeiten.

Die Spur umzubenennen kann auch unter umständen Probleme mit sich bringen. Z.B. Wenn dieses Audio file in in einem Anderen Projekt verwendet wird. Das kann passieren wenn man das Projekt unter einem andere Namen abspeichert um z.B. zu experimentieren aber den alten Stand behalten will.

Und 15.000 DVDs finde ich doch sehr viel. Zumal die die Haltbarkeit von DVDs nich klar ist.Ich habe welche gehabt die 1 Jahr später schon Lesefehler hatten.
https://de.wikipedia.org/wiki/Langzeitarchivierung#Haltbarkeit_der_Tr.C3.A4germedien
Und so sollten diese immer wieder erneuert werden. Auch sind MOs oder Bänder zu empfehlen. Teuer das ganze.