Events als einzelne Projekte speichern

Liebe Cubase Nutzer,
da ich erst seit kurzem in diesem Bereich tätig bin und mich mit Cubase recht wenig auskenne, will ich kurz mein Problem darstellen.

Ich nehme zum Beispiel mehrere Songs o.ä. hintereinander in kurzen Abständen live auf und habe nicht genügend Zeit diese gleich unter verschiedenen Dateien/Projekten abzuspeichern. Daher lasse ich alles in einem durchlaufen, stoppe nach jedem Lied und erzeuge damit verschiedene Events.
Jetzt will ich aber die einzelnen Events jedoch getrennt voneinander abmischen. Wenn ich die MixConsole öffne und etwas einstelle, geschieht dies natürlich über die ganze Spuren hinweg und nicht nur über ein einzelnes Event.
Eine Möglichkeit diese einzeln abzumischen wäre, dass ich alle Events lösche bis auf eins, das ich dann unter einem Projekt speicher und so mit allen handle.
Ich suche nach einer einfacheren Lösung, sodass man zum Beispiel in der ganzen Aufnahme an den Cuts der Events Projekte erstellen könnte, die ich dann separat bearbeiten kann.

Hat da jemand eine Idee wie das geht oder eine vergleichbare Lösung?
Vielen Dank im Voraus!

Die meiner Meinung nach schnellste Methode:

  1. Mit dem Auswahlwerkzeug einen Rahmen um alle Events eines Songs ziehen.
  2. STRG + C drücken!
  3. Neues leeres Projekt anlegen
  4. STRG + V drücken!

Genau! -> copy and paste -> fettich ! :smiley:

ja stimmt, so geht es auch und ist schneller als dass ich dauernd etwas wegschneide.
Ich hatte bloß gedacht es gäbe ein tool, dass die Events gleich in einzelne Projekte umwandelt.
Danke euch!

ein andere Workaround wäre, Nach dem Record speichern, danach strg+a (alles markieren), dann entfernen, Datei-> Backup des Projekt erstellen neuen Song namen eintippen --> Projekt geht wieder auf Aufnahme drücken und es wird in einem neuen projekt aufgenommen.

musst du mal ausprobieren ob du nicht die 20 sek zwischen den Tracks hast.
Das ganze könnte man bestimmt auch als Makro abspeichern. das wären dann insgesamt 3 tasten anschläge…

Da geht die Copy & Paste Nummer aber viel schneller. Und es muss zwischen den recordings nix gestoppt werden.