F3 - Mixer verschwunden

Hallo,
seit kurzer Zeit kann ich in Cubase 5.1 den ersten Mixer nicht mehr aufrufen. Sowohl der direkte Aufruf über das Menü, als auch der Aufruf über F3 funktioniert nicht mehr. Die beiden anderen Mixer funktionieren normal.
Im alten englischsprachigen Forum hatte auch jemand das gleiche Problem und ich hatte meine Anfrage dort angehängt. Durch die Forums-Umstellung gab´s aber leider keine Antwort mehr.
Vielleicht kann mir jetzt hier jemand helfen. Ich habe am System - zumindes wissentlich - nichts geändert. Das Problem ist auch nicht Projekt-abhängig, es tritt bei jedem Projekt auf.
Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für jeglichen Hinweis im Voraus.

ist mir auch schon passiert mit mixer nr.3 und dem controlroom-mixer.
das hier hat alle probleme gelöst:
http://sheepdog.codeplex.com/releases/view/18974

ein kleines kostenloses tool, was dir hilft, die verschwundenen fenster wieder “einzufangen”.
funktioniert tadellos!

ich glaube, man braucht dazu kein extra tool. cubase ist wohl darauf ausgelegt, mit mindestens 2 monitoren am effektivsten zu arbeiten. möglich ist, dass der mixer über F3 ganz normal gestartet / geöffnet wird, allerdings ausserhalb des sichbereiches vom 1. monitor.

tipp: während cubase läuft, auflösung (rechtsklick auf desktop, eigenschaften, einstellungen) kurzzeitig ändern, dann sollte auch der mixer sichbar sein. dann den mixer aufs cubase hauptfeld verschieben, auflösung wieder zurücksetzen.

Wie JD-Hunter es bereits schrub: einfach Monitor-Auflösung mal kurz ändern, und wieder zurücksetzen - dann kommt man sehr gut wieder an alle Fenster ran. Ein extra “Tool” dafür ist wirklich nicht nötig.

Bor Danke!!!
Die Cubase-Fensterverwaltung ist echt ne Schande.
Kann doch nicht so schwer sein, dass zumindest irgendwie mit ner Resetfunktion zu versehen.

Ich habe gerade meinen Arbeitsplatz mit 4 Monitoren umgebaut und wirklich NICHTS mehr wiedergefunden.
Sheepdog ist die Rettung!!!

Hm. ich installiere jetzt nix zusätzlich, was ich eh nicht zwingend benötige.
Aber was genau ist der Vorteil an dieser Software namens “Sheepdog”, was macht diese mit den Fenstern?

Du öffnest in Cubase ein Fenster. Wenn du es nicht siehst, drückst du die in Sheepdog definierte Tastenkombi.
Und Plöpp… Das Fenster ist auf dem Primären Monitor oben links.

Solange das “Plöpp” nicht mit auf der Aufnahme ist, klingt das gut… ;o)
(konnt’s mir nicht verkneifen…)

@Troubadix:
Komisch! Habe mal im Handbuch nach dem Feature “Plöpp” gesucht, aber nichts gefunden. Ist das evtl. ein Bug?
:laughing:

@TechnicalD:
Hammer! Dann werde ich´s mir noch mal genauer anschauen. Danke f. Info!