(Fehler behoben)Cubasse 7.5.30 Installation fehlgeschlagen

Soll och weinen oder lachen :confused:

wollte mein 7.5.20 updaten, leider erschien beim Update der Hinweis

Installation 7.5.30 fehlgeschlagen
Es wurde keine gültige Reihenfolge
für die Updates gefunden Fehlercode 1648

Und nun, schafft es Steinberg nicht einen fehlerfreien Installer zu erstellen?

Bin ja mal gespannt wann es dafür Abhilfe gibt. :cry:

Kein Problem bei mir.

Es ist ärgerlich das es nicht möglich ist fehlerfreie Programme zu schreiben.
Einfach nochmal versuchen.

Welche anschiene, System Software etc. wäre interessant um Abhilfe zu schaffen. Vielleicht hat je,and eine ähnliche Konfiguration und das Problem gelöst.
Windows xp geht z.b. Nicht :wink:

scheine nicht der einzige Fall zu sein, im Englischem Forum
wird ähnliches berichtet. Dort kamen etliche User mit der
Neu Installation von 7.5.0 und dann den Update 7.5.30
über das Problem hinweg. Hat bei mir leider nicht geholfen,
bei der Installation 7.5.0 das ich mir von der Steinbergseite
herunter geladen habe, tritt das gleiche Problem auf.

Bleibt mir nichts weiter übrig, als das berühmte Steinberg
Delay abzuwarten, ob auf meine Supportanfrage eine Antwort kommt.

Gruß
Herbert


dies ist die Fehlernachricht.

Ok von 7.52 war bei mir kein Problem.

Installer als Admin ausgeführt?

erstmal besten Dank,
Hat leider auch kein anderes Ergebnis gebracht,
Was ich nun festgestellt habe über MS lässt sich auch Cubase 7.5.2 meine momentane Version
nicht deinstallieren, bringt auch hier einen Fehler die Reihenfolge würde nicht stimmen.
Ebenso wie das drüberbügeln einer 7.5 Installation, wird auch mit diesem Fehler
abgebrochen.
Kann also nur warten, ob Steinberg dazu eine Meinung hat.

Dieser Fehler sagt bei MS
1648= Es konnte keine gültige Sequenz dieses Patches gefunden werden.
Der Patch ist nicht auf dieses Produkt anzuwenden. dies funktioniert erst
ab Windows Installer 3.0

Ich fahre mit Windows 7 Home Premium Service Pack 1


Der Fehler kann eigentlich nur bei dem Update auf 7.5.20 passiert sein,
aber was da verkehrt gelaufen ist, keine Ahnung.

Kann aber im Moment mit CB 7.5.20 arbeiten, hoffe ich doch noch,
mal sehen ob ich mir mit dieser updaterei nichts zerschossen habe.



Herbert

Merkwürden. Schein ein Fehler des installer zu sein, der Installer 3.0 ist allerdings alt.
http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=16821

Hier noch ein Problem Fehler 1603.
http://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=181&t=63900

Steinberg wird sehr wahrscheinlich seine Entwicklungswerkzeuge immer aktuell halten, also z.B. bereits Visual Studio 2013 nutzen. Da die Programmierbibliotheken innerhalb des Projekts in der Entwicklungsumgebung, wie z.B. das Setup Projekt für den Patch über Nuget aktualisiert werden können, kann es passieren das der Bibliotheks Code bereits auf den aktuellen Installer zugeschnitten ist.
Was also sehr nach einem Windows Update Durchlauf riecht.

Tut mir Leid das sagen zu müssen, aber ich würde zu einem Upgrade auf Windows 8.1 raten.
Prinzipiell wird es immer dünner in Zukunft was die Anwendung älterer Betriebssysteme betrifft, was aber vor allem an MS liegt.

Raten zu einem Win 8.1 Update wegen diesem Grund?
Das halte ich für nicht durchdacht, oder anders gesagt für Unsinn.
Steinberg soll erstmal checken warum das Problem auftritt.
Es gab bei den letzten Updates immer wieder ähnliche Probleme, hier sollte Steinberg sagen was Sache ist.

Bei mir lief das Update wie immer problemlos durch, Win 7 64 Bit.

Das ist höchstwahrscheinlich ein Windowsproblem. Defekte Registry? Defekter msi-installer?
Das Internet ist voll davon.

vielleicht mal hier
http://winwiki.org/error-1648-msi/
http://computerfixdownloadfixit.com/windows-windows-installer-error-1648.php

aber Vorsicht. Backup und Wiederherstellungspunkt machen und Virenscan der Datei.

Nein das ist kein unsinn. Willst du Windows 8 Apps entwickeln brauchst du auf dem Entwicklungsrechner Win 8. Willst du Apps für Windows Phone entwickeln brauchst du ebenfalls Win 8, weil die Hardware Emulation über Hyper-V erfolgt. Du wirst als Entwickler also schon irgendwo genötigt.

Aber mal ehrlich, Windows 7 war wirklich gut, trotzdem ist der Lebenszyklus rum.
SSDs mit korrektem Trim und vermehrt virtuelle HDDs dominieren mittlerweile im Computersegment. Beides lässt sich nur mit Windows 8 vernünftig nutzen.
Und warum weiterhin ein veraltetes BS verwenden?

Das mag sehr wahrscheinlich so sein,wie Du das schilderst.
Mein Vermerk “Unsinn” bezog sich darauf, nur wegen einem Installationsfehler, der bald wohl behoben sein wird, zu empfehlen, auf Win 8 zu wechseln.
Denn, damit handelt man sich höchstwahrscheinlich einen Rattenschwanz von anderen Problemen ein, wie Inkompatibiltät manch Audiotreiber, geliebte VSTis oder Plugs lassen sich nicht mehr installieren uvm.

Klar, um Win 8.1 bzw. 9 kloppft bei jedem mal an der Tür, nur aus diesem Grunde alleine, aus meiner Sicht nein.

PS: Schaut mal was die Kollegen die ähnl. Probleme bei der Installation haben, für Lösungen haben (im Steini Forum und woanders, Google ist Dein Freund)

Ja das sollte von mir auch nicht unbedingt speziell auf dieses Update bezogen werden, lediglich allgemein, da Betriebssysteme mittlerweile auch die Schnelllebigkeit eingeholt hat.

Probleme wird es sicher immer irgendwo geben, ganz gleich ob zu neues BS oder älteres, vermeiden lässt sichs nicht.^^

Also gerade eben das Cubase 64-Bit Update 7.5.30 von 7.5.20 upgedatet ,hat ohne zu murren geklappt.Ich installiere jede Software als Admin.Habe auch Windows 7 64 Bit Ultimate,bin sehr zufrieden werde auch weiterhin Win 7 benutzen.

Immer die aktuellste E-Licenser Software herunterladen

Als erstes mal ein riesiges Dankeschön, an alle die mir geholfen haben. :smiley:

Es war ein Marathon bis ich es zum Laufen gebracht habe.
Fehler 1648 war ein hartes Stück, da sich auch CB7.5.20 nicht mehr von meinem System deinstallieren ließ.
Mit dem MS Tool: support.microsoft.com/mats/program_install_and uninstall/de
gelang es mir Cubase von meinem System zu entfernen, erster Schritt zur Heilung.

Dann mit der DVD die ich mir aus dem ISO CB7.5 von der Steinberg Download Seite erstellt habe,
CB installiert, es war gleich die Version 7.5.2 so dachte ich und jetzt den 7.5.30 Patch installieren und du hast es geschafft. Denkste, nichts war es, kam nun der Error 1603 mit dem Hinweis:
Fehler bei der Anwendung des Pasches auf Datei c:config.msi\PT1111.tmp.
Die Datei wurde wahrscheinlich bereits auf andere Weise aktualisiert und kann von diesem Patch
nicht mehr verändert werden. Wenden sie sich bei Fragen an den Patch Hersteller.

Auweiha, das wird dann aber dauern, also weiter gesucht im Forum und da gab es verschiedene
Hinweise, die ich dann einfach mal ausprobiert habe. Letzt endlich half mir die folgende Methode
Nochmals ganz normal CB7.5 gelöscht, was ja jetzt funktionierte.
Dann Cubase 7.5 von der DVD installiert und dann wahrscheinlich das Wichtigste,
den PC ausgeschalten und wieder ein, nehme an, damit wurden die Temporären Dateien gelöscht.
Jetzt den Update CB 7.5.30 auf gerufen und diesmal ließ er sich ohne Klagen installieren.

Damit wird es mir nun auch möglich mit CB7.5.30 zu arbeiten. Habe ja schon viel erlebt aber
so etwas noch nicht. Scheinbar lebt Steinberg mit dem Installer auf Kriegsfuß, wie man dem Forum
entnehmen kann, gab es viele die mit der Installation Probleme hatten.

Diesmal hat es auch mal mich erwischt, bisher klappte es meist, bis auf Kleinigkeiten gut bei mir,
trotz veralteten Win7 OS. :wink:

Herbert

Danke auch für die ausführliche Rückmeldung.
Obwohl selten erwähnt, ich habe mir angewöhnt, vor allen Majorupdates, also C6 zu C7, aber auch zu allen x.5 Updates, danahc erstmal einen Neustart.
Bei einigen Versionen zuvor, hatte ich, wenn ich dies nicht tat, heftige Cubase Abstürze.

Unter anderem werden dadurch die neuen registry Einträge geladen und einiges mehr.

Also Neustart nach Installation von größeren Updates ist eine gute Sache.

Sollte nicht notwendig sein, da MSI Setups alle Rechte erhalten.
Tom