Fensterhandling in Cubase

Hallo Leute!
Eine Sache die mich in Cubase schon seit immer nervt ist das “Fensterhandling”:
Wenn man z.B. die Media Bay oder den Pool geöffnet hat, und woanders hinklickt, verschwindet das Fenster im Hintergrund. Das Geld für einen 2. Monitor habe ich leider nicht :frowning: . Ich könnte zwar das Projektfenster kleinerziehen, dann sehe ich aber 1. nicht mehr alle Registerkarten des Inspectors, 2. In der Infoleise wird weniger Angezeigt. Meine Bildschirmauflösung ist 1600 x 900. Kennt ihr vielleicht irgendwelche Tipps, um das Fensterhandling in Cubase angenehmer zu machen? :question: Frage an Steinberg: Wird es in C7 eine Einfenstertechnik geben?
LG - Eric :smiley:

Dazu gibt es einen einfachen Trick (der eigentlich keiner ist):
Benutze den Fenstermanager! - Damit legst du deine Fensteransichten ab.

z.B. speicherst du die Ansicht mit der Mediabay ab, als zweite Ansicht die des Arrangements und als drittes die des Mischpultes. Anschließend weist du jeder Ansicht eine Taste zu (Bei mir z.B. die Tasten 1,2 und 3.)

Falls du das Verkleinern der Fenster beim Öffnen von VST-Instrumenten, Editoren, des Mixers, des ControlRoomMixers etc. meinst und die Notwendigkeit, die Fenster nachher wieder auf Max. Größe klicken zu müssen, das habe ich jetzt bei mir abgestellt:

Ich habe alle häufig verwendeteten Fenster auf “Immer im Vordergrund” (rechte Maustaste in der Titelleiste) gestellt, für Plugins gibt es die Möglichkeit, bei den Programmeinstellungen unter VST -> PlugIns bei "PlugIn-Editoren “Immer im Vordergrund” " einen Haken zu setzen.

Mich hatte das auch immer genervt, jetzt isses aber vorbei.

@AS-Music
Meinst du damit die “Arbeitsbereiche” in Cubase?
Hab gerade nicht die Zeit das mal auszuprobieren, das mach ich heute Abend :wink:
@unifaun
Ja, das kannte ich schon. Trotzdem Danke!

Gruß - Eric

Ja, genau die meine ich. Sitze gerade auch nicht vorm Musikrechner, deshalb wußte ich den Menü-Namen nicht.

Hallo Musiker und Cubaser!
Ich habe gestern mal die Arbeitsbereiche ausprobiert und bin echt begeistert :smiley:
Wusste garnicht das es sowas in Cubase gibt. Ich habe mir mal auf die schnelle 3 Arbeitsbereiche eingerichtet:

  1. Arrangier-Bereich (maximiert)
  2. Mixing-Bereich - Mixer (kleine Darstellung) am Unteren Bildschirmrand, Arrangement darüber
  3. Loop/Sound-Bereich (Rechts Media Bay, Links Arrangement
    Danke AS-Music ! Das löst die meisten Probleme! :wink:
    Gruß - Eric