Gehört Antares Auto-Tune Live zur Cubase Elements 9 Programminstallation?

Hallo,

kann mir jemand sagen ob Antares Auto-Tune Live zum Cubase Elements 9 Programmpaket gehört. Nach der Installation und Aktivierung von Cubase Elements 9 bekomme ich beim Start von Cubase immer wieder eine Aufforderung das ich Antares Auto-Tune Live aktivieren muss. Kann sein das ich das plugin in der Vergangenheit unbewußt installiert habe und Cubase ja nach dem ersten Programmstart nach vst-plugins sucht.

Danke für jede Hilfe

sjv

Das Plugin Autotune der Firma Antares ist nicht in Cubase Elements enthalten - dafür aber ein ganz ähnlich funktionierender Effekt namens Pitch Correct.
Mit diesem kannst du die gleichen Ergebnisse erzielen wie mit Antares Autotune.
Pitch Correct hat zusätzlich eine Midi-In-Option, so dass du auf deiner Tastatur Noten spielen kannst, oder Noten vom Key Edito/Chordspur wiedergegeben werden, welche dann das Plugin triggert. Das ist äußerst praktisch und ermöglicht zusätzliche Klang- und kreative Pitchformungen.

Tolles Video mit Pitch Correct und mehr Infos hierzu von Paul Marx:

https://www.youtube.com/watch?v=HVK1zwTz1h8

Wahrscheinlich hast du Antares Autotune fggf mal als Demo o.ä. installiert gehabt.

Vielen Dank Centralmusic für die ausführliche und sehr hilfreiche Antwort.
Ich habe nochmal alles kontrolliert und tatsächlich hatte ich Antares Auto Tune wohl am Anfang des Jahres als Demo installiert und dann vergessen.
Habe heute meinen ersten Song mit Cubase geschrieben, ich bin hin und weg von Cubase. Ich dachte vorher schon immer das ich klasse Software besitze, jedoch bin ich jetzt vollkommen begeistert, diese DAW ist bereits in der Elements Version der totale Knaller.

Liebe Grüße an alle

sjv

Danke für Deine freundliche Rückmeldung, sjv!
Übrigens teile ich da Deine Meinung: wenn man mal überlegt, was man für knapp 90,- Euro (Cubase Elements) schon alles im Paket mitbekommt, das ist wirklich Hammer heutzutage… Würde ich heute mit Musikmachen anfangen, wäre es auch die Cubase Elements. Defintitiv.
Also, wenn bei Dir mal Fragen zu Cubase auftauchen sollten - hier bist Du an der richtigen Adresse, ein gutes Forum mit vielen kompetenten Usern.
Ansonsten schau Dir unbedingt die Steinberg Cubase-Videos auf Youtube an! Und natürlich auch das Handbuch.
Es gibt auch eine Onlinehilfe: https://steinberg.help/cubase-manuals/cubase-elements/cubase-elements-9/

LG

Vielen Dank Centralmusic für Deine Tipps und Ratschläge. Eigentlich mache ich schon ziemlich lange Music (so ca. 35 Jahre Synthpop, Elektro Gothic Pop und ab und zu NDH) außerdem war ich auch als Keyboarder und E-Gitarrist mit diversen Bands unterwegs. Bisher habe ich sehr viel von Reason gehalten aus diversen Gründen die ich jetzt nicht alle aufzählen möchte und außerdem auch nicht jeder meine Meinung teilen wird.Was mich an Reason allerdings immer extrem gestört hat, war die fehlende vst und besonders die fehlende vsti Unterstützung. Klar, Reason 9.5 unterstützt jetzt seit kurzem auch vst und vsti, jedoch muss man bedenken das die grafische Oberfläche der Rackmodule eine Menge Power frißt, aber ich brauche die Power lieber fürs Komponieren. Irgendwann landete ich dann bei Ableton Live um schon nach kurzer zu Reaper zu wechseln, weil ich Ableton absolut grausig finde. Ja ich weiß das es auch da wieder User gibt die mich was Ableton angeht überhaupt nicht verstehen können, aber für mich ist es unmöglich damit zu arbeiten. Reaper hat mich allerdings auf voller Breite überzeugt, so muss eine DAW sein, volle Unterstützung in jeglicher Hinsicht, keine Resourcen fressende Anwendung und mit ein wenig Einarbeitung und musikalischem Interesse erzielt man genau das was man will. Irgendwann habe ich mich an Cubase erinnert, ich hatte vor vielen Jahren die erste Version, allerdings war diese damals nicht so mein Ding. Da Cubase heute alles kann was Reaper kann und noch mehr und sich auch ähnlich bedienen lässt war meine Kaufentscheidung klar und ich habe es nicht bereut, ob ich jemals die Artists oder Pro Version haben muß wage ich im Moment zu bezweifeln, aber man soll ja niemals nie sagen.
Wie von Dir vorgeschlagen werde ich mich ans Forum wenden oder mir die entsprechenden Videos anschauen falls Probleme auftauchen.

Vielen Dank und ein schönes Wochenende

LG

sjv