Gibt es noch Cubaes 9 Updates?

Ich frage mich, ob wir jetzt warten dürfen auf Cubase 9.5, welches sicherlich mal wieder nicht kostenlos sein wird (und vermutlich gibt es mal wieder für 7.5 - 8.5 Nutzer gleiche Preise)? Oder kümmert man sich noch weiter um Cubase 9.0?
Auch wenn viele sagen, dass CB9 die beste und stabilste Version sei, gibt es doch einige Baustellen und außerdem wünscht man sich als Nutzer doch auch mal nur ein paar kleine Weiterentwicklungen und vor allem Bugfixes. Da in den letzten Jahren die .5er Versionen im Dezember erschienen, kann man erstmal davon ausgehen, dass SB an dieser 9.5 Version natürlich schon mit Hochdruck arbeitet.
Zu befürchten ist, dass eine 9.0.30 Version als Final herauskommt, kurz nach dem Erscheinen der 9.5er Version.

Zumindest hat es für mich den Anschein, als wenn andere DAW Anbieter etwas anders verfahren und ggf. auch nicht immer mit einer großen, neuen Version kommen (die dann auch kostet, oder auch mal nicht für jeden).

:question:

Hi!
Also ich denke schon, das es bald was Neues gibt, und dann im Dezember wohl eine neue Versionsnummer.
Was ich hier und in anderen Foren so aufgeschnappt habe, ist wohl Folgendes ziemlich relevant, was nicht heißt das es nicht geht, sondern evtl. manchmal nur über Umwege:

  • Stereo-Mono-Button
  • VarioAudio like Melodyne mit ARA (ich brauche es nicht;-))
  • besseres Fensterhandling
  • bessere Kompatibilität der Auflösungen QHD und UHD (2k und 4k)
  • auf Windows 10, verschwindet gelegentlich die Einstellungsleiste für den Mixer
  • Spuren im Mixer verschieben
  • GUI von Cubase und PlugIns modernisieren
  • Mehrfach-Lizenzen und kleinerer Dongle
  • Preisgestaltung: Bugfix,neue Features und Optimierung= kostenlos, neue Features und neue FX-PlugIns= 49,-€, neue Features, neue Instrumente und neue FX-PlugIns 99,-€,…cpr. mit Welthit=149,-€ :mrgreen:

Mit der nächsten Version 9.0.30 wird die neue Video-Engine ausgeliefert. Das wurde schon im englischen Forum angekündigt. Da hast du dann deine kostenlose Weiterentwicklung. Ansonsten bin ich immer dafür, dass man (auch) Software Hersteller angemessen für ihre Arbeit bezahlen sollte. Oder glaubst du die arbeiten alle ehrenamtlich oder weil es ihr Hobby ist? Du bist sicherlich auch froh wenn du für deinen Job auch gut bezahlt wirst, oder? :wink:
Logic/Apple macht Preisdumping, weil sie es über ihre überhöhten Hardware Kosten subventionieren. Alle anderen ernstzunehmenden DAW Anbieter haben ein ähnliches Preisniveau.

Du bist sicherlich auch froh wenn du für deinen Job auch gut bezahlt wirst, oder? > :wink: >

Nun, ich werde für meinen Job bezahlt und von mir wird jeden Tag und in jeder Situation erwartet, dass ich das auch sorgfältig, gewissenhaft, professionell und möglichst fehlerfrei mache. Und besonders bei Fehlern ist die Toleranzgrenze gering, noch viel geringer ist die Toleranz bei Fehlerbeseitigung und dem Aufzeigen und bereitstellen von funktionierenden Lösungswegen. Dafür werde ich bezahlt, ja. D.h. mein Produkt unterzieht sich täglich einer sehr strikten Qualitätskontrolle. Das ist für mich auch selbstveständlich und dafür stehe ich auch gerade, wenn es sein muss.

Und für Verbesserungen in meinem Bereich habe ich noch nie einen extra Cent gesehen, da Teil des Jobs halt…

Keine Ahnung was du mit “Verbesserungen in deinem Bereich” meinst, aber wenn du hier eine Parallele zum Thema ziehen möchtest, dann ginge es um Verbesserungen am Produkt, dass deine Fa. verkauft. Den extra Cent bekommst dann vielleicht nicht du, sondern deine Firma.

Wenn du dir das neueste Modell deines aktuellen Autos bestellst, kommst du auch nicht auf die Idee, dass dir der Hersteller das Auto ja eigentlich mal schenken könnte, weil bei deinem alten die Klimaanlage nicht mehr richtig funktioniert. Du hoffst, dass dein altes Auto mit einem guten Preis in Zahlung genommen wird und du so günstig an das neue Auto (Update) kommst…

zum fensterhandling würd ich mir echt wünschen das das so wie in studio one geht mit “anpinnen” und das man oben in der pluiginleiste wo auch a/b ist, das man da die andern inserts des kanals anwählen kann. das wäre mein grösster wunsch
das meine ich
https://youtu.be/h0nLg1fxChQ

und bitte nicht wieder die optik ändern.immer wird an der optik gedreht.
ok soll jetzt hier aber auch kein wunschthred werden :slight_smile:

DELETED

Na ja, wenn man so die gefixte Bug-Liste der DAWs so anguckt (bis zu 40 Bugs die man nicht mal gemerkt hat), dann doch lieber sammeln, und einmal “gross” updaten. Das wäre mir sonst echt zu lästig.
Leider gibt es auch viele Bugs, die mit dem jeweiligen System und Betriebssystem zusammenhängen.
Oder so ein Knaller wie ich jetzt hatte (oder habe, muss weiter checken), das die Maus/Werkzeuge auf der Timeline und Linien sich minimieren. Das lag wohl am Displayport-Kabel, komm da mal drauf :open_mouth: