Gitarren Recording

Hallo allerseits,

wie werden bei Euch die Gitarren Rock-Sounds bei Rock, Pop-Rock oder Schlager Produktionen erstellt.
100% via Gitarre eingespielt?
und/oder teilweise über die VST Instrumente und Effekte in Cubase?

Also die, was die Möglichkeit haben, werden wohl i.d.R. über echten Gitarre>FX>AMP>Raum>MIC aufnehmen… Oder haben andere Hardware wie z.B. Kemper-Amps, o. DSP Karten bzw im Audiointerface gleich eingebaut und nehmen nur das bearbeitete Signal von der z.B. uad-apollo auf. und/oder betreiben re-amping… Die Ausnahme bestätigt die Regel…
http://www.thomann.de/at/e-gitarren_verstaerker.html
http://www.thomann.de/at/gitarren-bass-effekte.html


oder man schickt die E-Gitarre clean in’s Cubase rein und bearbeitet sie mit den Inserts e.t.c. (VST-Amp Rack, Amp-Simulator, TrackPresets…)
Dann kann man sowieso jederzeit re-amping machen, (mit Vari-Audio hand anlegen, rauschen rausschneiden, comping…)
Ein paar bekannte “3rd Party VST-Amp-Simulationen”:
http://www.waves.com/bundles/gtr3
http://www.native-instruments.com/de/products/komplete/guitar/guitar-rig-5-pro/
http://www.ikmultimedia.com/products/cat-view.php?C=family-amplitube


Synthese statt echte Gitarre:
Falls man wirklich eine Gitarre simulieren will: (kann man einen “Synth, mit einen Gitarrengezupfe ähnlichen Klang,” nehmen und den dann durch einen VST-Amp jagen, oder:)
z.B.: http://www.musiker-board.de/threads/suche-vst-plug-in-für-gitarren.498147/
der Artikel ist aber von 2007: https://www.amazona.de/vergleichstest-virtual-guitarist-2-realstrat-und-chris-hein-guitars/
oder auf “physical modelling Technik” z.B.:
http://www.kvraudio.com/product/slayer_by_refx
http://www.xhun-audio.com/site/xhun.php?page=ironaxe
http://www.buenasideas.de/test/musikproduktion/plugins/virtuelle-instrumente/spicyguitar-eine-physical-modelling-gitarren-vst-plugin-emulation/


Lg

oder man benützt so etwas:

http://www.musiclab.com/products/realstrat/info.html

die haben auch noch ein paar andere Gitarren auf Lager. :blush:

Natürlich gibt es nichts gegen eine echte, gut gespielte Gitarre. :smiley:

Gruß
herbert

Entweder selbst eingespielt oder aus “Band in a Box”. Dieses Progamm hat mich jahrelang wegen seiner spielzeugartigen GUI abgeschreckt, hat aber einiges unter der Haube (z.B. DI-Signale der Gitarren).
Egal welche Quelle, immer als reines Gitarren-Signal auf die Platte und dann re-amping … ich habe schon zu oft später meine Meinung über den Amp-Sound revidiert.

Vielen Dank Euch allen für Eure Einschätzung und Eure Erfahrungswerte.

Für alle die auf einfach Art und Weise die E-Gitarre rein spielen, hab ich eine Geräte Empfehlung:
http://www.musik-produktiv.de/digitech-rp70.html
Anstecken und über super Sound freuen. Ohne dem Mikrofon Aufwand mit Amp und so.