Groove Agent hört abgesperrten Kontrollern zu

Tag jedermann,

Ich hab eine CME Tastatur, Cubase Pro 10.5, und ich spiele jetzt mit dem mitgelieferten Groove Agent SE herum. Das tastenbrett hat Abspiel-bedientasten, die MIDI Ereignisse 112 durch 118 produzieren. Für deren Arbeit verwende ich eine Vorlage die ich noch vor zig Jahren für Cubase SX3 hergestellt habe, funktioniert perfekt, aber ich kann nicht mehr genau nachvollziehen, wie diese Vorlage gestaltet ist, programmässig. Und in den Einstellungen -> MIDI Filter -> Kontroller sind alle 112 bis inklusive 118 aufgelistet.

Problem ist, jedes mal wenn ich STOP (auf dem Tastenbrett) drücke, schaltet die PAN von Groove Agent ins voll rechts. Andere Transport tasten tun nichts (ausser deren direkten Aufgaben), kein anderes virtuelles oder echtes MIDI Gerät reagiert auf diese Tasten, und sie hinterlassen nichts in den MIDI Spuren (also das MIDI Filter scheint soweit zu funktionieren). Und noch mehr, wenn ich manuell eine MIDI Spur herstelle, sie auf Groove Agent einstelle, dann ist auch Ordnung. Nur wenn ich Groove Agent als Instrument Spur verwende, dann dringt dieses Kontroller 118 durch.

Ich hab mir natürlich schon einpaar Umwege einfallen lassen, aber könnte man das Problem vielleicht doch richtig lösen?

Danke

Hast du für den Groove Agent All Midi in ausgewählt?
Quick Select aktiv?

Schau Dir mal im MIDI-Monitor (MIDI-Insert) an, welche Befehle vom CME Keyboard kommen. Welcher Typ ist das?
Ich habe das UF60, und das zickt manchmal rum, d.h. es verliert z.B. die Controller-Programmierung.
Gruß
PAT

Ja!! Es waren die Quick Controls im Studio Devices -> Track Quick Controls. Da gibts keine Lösch-taste, so habe ich einfach auf höhere Kontroller Zahl umprogrammiert. Keine Ahnung was dies ist und vor allem warum es von Anfang an eingeschaltet war.

Das MIDI Monitor, übrigens, hat meine Steuer Tasten nicht sehen können. Andere tasten waren ok. Dass heisst das meine Steuer Befehle werden vom Cubase Filter vor MIDI Spuren raus gereinigt, nicht aber vor diesen blöden Quick Controls.

Danke für den Tip auf jeden Fall, hat mich gerettet.