Groove Agent SE5 Pattern Verständnisproblem


Hallo Leute, ich bin gerade am verzweifeln mit dem Groove Agent SE5 in Cubase AI und ich vermute es handelt sich lediglich um ein Verständnisproblem meinerseits. Also folgende Situation:

Wenn ich mir im Agent ein Kit (in diesem Fall “Like a Pony”) und einen Style (in diesem Fall “80s Rock”) auswähle kann ich mir mit den Pads auf der Linken Seite die unterschiedlichen Pattern anhören. Wenn ich nun einen Pattern nehme (in diesem Fall “Main 1”) weil er mir gefällt und ich ihn in meine Taktleiste ziehe habe ich plötzlich einen völlig anderen Beat, Beim abspielen blinkt auch komischerweise auch das Pad “Fill 6”.

Habe ich da irgendwo einen Knoten im Hirn?

Wahrscheinlich triggern die MIDI Events des auf die Spur gezogenen Patterns nicht nur die Instrumente, sondern auch andere Pattern im Groove Agent. Um das zu verhindern, musst Du verschiedene MIDI-Kanäle/Ports für Instrument-Pads und Pattern-Pads verwenden.
Wie das geht, findest Du hier beschrieben (S.54)

1 Like

Cubase3|690x392
Herzlichen Dank! Es war tatsächlich dieser kleine Button “Use Pattern Midi Port for Pattern Pads” hier der mich fast verzweifeln ließ! Muchas Gracias!

1 Like