Gruppierte Spuren schneiden

Hallo zusammen,

ich möchte gerne ein klassisches Kammermusikensemble mit ca. 10 Spuren aufnehmen, diese spielen nicht auf Klick. Wie ist das beste Vorgehen: Meine Idee ist es, die verschiedenen Takes auf die Unterspuren aufzunehmen und dann entsprechend die passenden Stellen in die “Hauptspur” schneiden. Allerdings muss ich ja immer alle 10 Spuren gleichzeitig schneiden und bewegen. Wie kann ich dies umsetzen? Muss ich nach jedem Take die Spuren gruppieren oder gibt es hier einfachere Lösungen? Wie kann ich dann die ganze 10 Unterspuren gleichzeitig nach oben schneiden ohne, dass ich die 10 mal manuell tun muss? Das ganze soll dann natürlich auch Crossfades etc. betreffen, welche alle identisch sein sollten.
Was gäbe es für eine anderen sinnvolle Lösung?

ich freue mich auf Ideen und Anregungen.

Liebe Grüße

Kleini90

In einem anderen Forum hat ein User eine sehr praktische Sache namens Ripple Edit gepostet. Das habe ich mir auch nachgebaut.
Schau mal, weiter unten:
https://recording.de/threads/cubase-nuendo-tipps-fuer-den-schnelleren-workflow.182365/page-15
Die anderen Tipps sind auch fein, lohnt dort mal durchzuforsten.