Halion Se update oder nicht?

Bin auch in diese Falle getappt. Ich finde nicht mal die zu löschende Halion Version,
leider gibt es für Mac kein Deinstallationsprogramm hab ich irgendwo bei Steinberg gelesen.

Schon traurig, dass hier nicht mal kurz ein Steinberg-Mitarbeiter auf diese Sache eingeht. Scheint ja doch mehrere User zu betreffen.

Ich kann nur genau angeben welche Halion Version in meiner Update Installation von Cubase 9.5.20 Pro vorhanden ist.

Wenn man das Installer Paket mit 7-zip oder winrar extrahiert, dann erhält man alle einzelnen Installer mit Datendateien in einem Verzeichnis.

Es befindet sich in diesem Update Halion SE 3.1.0 vom 8.1.2018 mit 9 Dateien die vstsound enthalten: Anima.Skylab,Studio Strings,Eagle,Raven,Hot Brass sowie Basis Controls,Additional Controls und Noise Generator. Zusätzlich enthalten ist ein vstsound der als Preset für den Flux dient FCP_SMT_232_HSSE_Flux_Preset.

Eine separate Installation von Halion SE 3 ist unter Cubase Pro nicht notwendig. Es wird dadurch ja klar dass Halion SE 3.1.0 ein Teil von Cubase 9.5.20 ist.
Was die Versionen Cubase Elements und Artist anbetrifft, so kann ich nicht genau angeben ob Halion SE 3 dort auch vollständig installiert wird. Aber im Installer Paket der kleinsten Cubase Version Cubase 9.5.20 LE liegt Halion SE 3 ebenfalls bei, mit einer leicht anderen Kombination von vstsounds. So fehlen dort die Controls Dateien und das Flux Preset, allerdings ist zusätzlich die Tonweel Organ in diesem Update enthalten.

Es kann sein dass bei den kleinen Cubase Versionen von LE bis Artist möglicherweise nicht alle VST Sounds als registriert gemeldet werden wenn man zuvor Halion Sonic 3 oder Halion 6 ohne Lizenz installiert hat, oder diese Produkte als Trial abgelaufen sind. Entweder deinstalliert man dann die nicht registrierten vstsound, oder dann kann man die Vollversion von Halion Sonic 3 oder Halion 6 kaufen. Diese Dateien kann man über den im Steinberg Ordner vorhandenen “Halion Library Manager” verwalten. Dort wird auch angezeigt ob ein Installationsfehler vorhanden ist, wie zum Beispiel doppelt vorhandene vstsound.

Und zum Schluss noch: Die Halion Sonic FAQ kann man über diesen Link abrufen:
https://helpcenter.steinberg.de/hc/de/articles/115000130464-HALion-Sonic-3-Update-FAQ
https://www.steinberg.net/index.php?id=13596

Einen Wunsch an Steinberg hätte ich aber auch noch. Mir leuchten die Produktnamen die unter dem Label Halion vorhanden sind nicht ein, die Bezeichnungen sind meiner Ansicht verwirrend, etwa das “Halion 6” und “Halion Sonic 3” praktisch daselbe Produkt ist, nur mit dem Unterschied das man mit Halion 6 mehr editieren kann und das Programm fähig ist zusätzlich Surround auszugeben, mehr Presets und MIDI Kanäle zur Verfügung hat. Aber im Prinzip ist Sonic 3 und Halion 6 auf demselben Entwicklungsstand. Es mag sein dass die Bezeichnungen historisch so gewachsen sind, aber ich würde vorschlagen bei den direkt verwandten Produkten keine verschiedenen Zahlen zu verwenden.
Ein unverbindlicher Vorschlag :bulb: : Halion 6, Halion Artist 6, Halion LE 6.